8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

"Re: Amiga 500" von Sascha Hoogen
(1.3.2003, 13:16)

(Dieser Artikel wurde 2192 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Amiga 500 (Oliver W. Leibenguth)
Antworten: Re: Amiga 500 (Oliver W. Leibenguth)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Oliver W. Leibenguth schrieb am 28.2.2003, 23:09:

> Es gab afair sogar ein paar Programme, die dierekt abgekackt sind,
> wenn der Speicher jenseits der ersten 512K nicht ab C0000000 lag.

Es gab auch Programme, die bis maximal Kick 1.2 gelaufen sind. Sowas
darf man aber getrost als Kacke abhaken. ;)

> Firlefanz ;-) Meine erste 512K-Erweiterung (Natürlich Okinal Commodore)
> hat rund 350 DM gekostet.

Meine war dann doch etwas billiger, aber die war ja auch nicht okinal.

> Das war nur ein Bruchteil dessen, was die 4MB gekostet haben :-\

An sowas war für mich gar nicht zu denken, ich war ja schon über 1 MB
ChipMem insgesamt heilfroh. :) Mein A500 hat bis heute noch nicht
mehr intern, extern (über´s A570) stecken aber nochmal 2 MB FastMem dran.

> > Was meinste denn für eine Karte? Da fällt mir höchstens eine alte M-Tec 68020 ein,
> > bei der waren die 14 MHz für die CPU aber auch so angegeben, iirc.
>
> Treffer. Allerdings gab es von denen auch eine Karte mit 030er, bei der
> in der Beschreibung der CPU-Takt wohlweislich nicht erwähnt wurde :-\

Bei den M-Tec 68030 für den A500 bin ich mir nicht mehr so sicher,
ich meine aber, die hätten 28 MHz oder 42 MHz für die CPU gehabt
(kann aber auch sein, daß ich das mit den M-Tec 1230 verwechsle).
Auf jeden Fall haben die mir damals sehr gut gefallen, davon hätte
ich auch gerne eine gehabt, vor allem wegen des integrierten
IDE-Controllers.

> > Brauchst Du doch auch nicht, wenn schon eine Karte auf dem CPU-Sockel steckt?
>
> Doch. 040 oder 060 gab es nunmal nicht als Huckepack-Platine für den 500er.

Extern gab´s mal was mit 040, iirc. Derringer oder so?

> Da wäre ein echter 2000er-CPU-Slot schon wünschenswert gewesen.

Da hassu recht.

> > Und die Apollo-Controller waren definitiv schlecht, besonders die SCSI-Hosts.
>
> Hm, Ich hatte an meinem ohne Probleme 2 IDE-Platten, 1 SCSI-Platte und 1 SCSI-CD-ROM hängen...

Apollo-SCSI kann kein DMA (ok, das kann der Oktagon auch nicht) und macht
spätestens dann Probleme, wenn man einen Brenner oder Scanner benutzen will.
Um die Teile hab´ ich immer einen weiten Bogen gemacht. ;)

> Mittlerweile ist für die PPC-Karten wohl noch ein ordentlicher Folklore-Aufschlag fällig :-\

Leider ja. :(


Tschö,
Sascha



Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 16-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit weniger als 16 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


     


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]