8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

"Re: Seltsamer DOS(?)-Rechner" von Boris Jakubaschk
(21.10.2003, 10:05)

(Dieser Artikel wurde 2744 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Seltsamer DOS(?)-Rechner (Oliver W. Leibenguth)
Antworten: Re: Seltsamer DOS(?)-Rechner (Oliver W. Leibenguth)
Re: Seltsamer DOS(?)-Rechner (Oliver W. Leibenguth)
Re: Seltsamer DOS(?)-Rechner (tdeck)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo Oliver,

ich kenne das spezielle Gerät zwar nicht, aber es sieht sehr nach einem MDE-Gerät aus. MDE steht für Mobile Datenerfassung. Aktuell gibt es solche Geräte z.B. von Casio (siehe deren Homepage unter http://www.casio-europe.com/de/mde/). Ich habe selbst einiges für Geräte der inzwischen von Symbol gekauften Firma Telxon (PTC-910)programmiert. Technisch handelte es sich dabei um einen PC mit einem modifizierten DOS 5.0 im ROM und einem V20-Prozessor. Es gibt drei Laufwerke: Eins ist eine "ROM-Disk" mit dem Betriebssystem, eins wird über ein Flash-ROM bereitgestellt und kann z.B. die Anwendung enthalten und eines ist eine RAM-Disk.

Die Datenübertragung erfolgt über eine serielle Schnittstelle oder ein Cradle mit IR-LEDs. Bei den Telxon-Geräten ist vorn ein Barcode-Scanner eingebaut, es gibt aber auch Varianten ohne.

Zum Gerät gehört eine Entwicklungsumgebung, die aus einigen Libraries besteht, die man zum Ansprechen des Scanners und des Displays benötigt. Diese kann man beispielsweise in Turbo C++ integrieren und die Softwareentwicklung dann auf dem PC machen.

Anwendungsgebiete sind vor allem im Handel zu sehen: Inventur, Wareneingangskontrolle, Bestellerfassung am Regal, Preisauszeichnung...

Problematisch war in der Vergangenheit die begrenzte Speicherkapazität der Geräte - ein kompletter Artikelbestand passt in 1 - 2 MB RAM meist nicht rein. Deswegen werden heute immer mehr Funk-MDEs verwendet, die in einem WLAN eingebunden sind und im Prinzip als Terminals eines Warenwirtschaftssystems online arbeiten.

Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, wirst Du ohne die entsprechende Entwicklungsumgebung mit dem Gerät nicht viel anfangen können.

Ciao - Boris.


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 16-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit weniger als 16 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


     


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]