8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

"Re: Atari vs. Commodore" von Ralph Salm
(19.7.2005, 10:17)

(Dieser Artikel wurde 2005 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Atari vs. Commodore (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

hunt3r schrieb am 18.7.2005, 16:09:

> Tja - als alter Commodore Freund/Liebhaber und Sammler muss ich
> aber neidlos anerkennen, die Ataris hatten schon immer eine
> innovativere Technik als die CBMler. (STacy/STBook,STylus,TT ...).

Verwechselt da wieder einer "Technik" und "Design" ? In den tragbaren Atari´s steckt ja letztlich bloß die alte ST-Technologie, da finde ich nix Innovatives dran. Eher an der Design-Idee, mal was von den frühzeitlichen Notebooks und PDA´s abzukupfern und ein Motherboard mit ST-Chips reinzuschrauben... Nun gut, Commodore hat´s leider letztlich nichtmal zu einem tragbaren Amiga gebracht, der wäre sonst bestimmt ein Renner geworden - bei den Spitzenverdienern im Lande.

Die "Innovation" beim TT war übrigens auch mehr ein Hinterherrennen hinter der technischen Entwicklung, nachdem die ST-Serie einfach zu sehr überholt war. Es gab dann ein paar nette Neuerungen, aber eben auch Kompromisse, weil man noch auf einen Großteil der alten Chips setzte. Der erste wieder wirklich relativ innovative Rechner von Atari war definitiv der Falcon - zu spät, zu wenig, zu teuer. Und dessen toll designtes Gehäuse (lach) habe ich irgendwo schonmal vorher gesehen, glaube ich... ;o)

Nicht, daß CBM da viel besser gewesen ist; die Grafikchips hätten schneller entwickelt und das AAA-Chipset in den Amiga 4000 und 1200 integriert werden müssen, beim Sound hat sich seit Anbeginn gar überhaupt nichts getan. Trotzdem entzieht sich meiner Wahrnehmung, was da nun in technischer Hinsicht bei den Ataris besser oder innovativer gewesen sein soll (die Custom-Chips garantiert nicht, da war Commodore trotz allem vorne) - und gemäß den damaligen Verkaufszahlen scheint das nicht nur mir so gegangen zu sein... ;o)


Sascha Hoogen schrieb am 18.7.2005, 16:18:

> Wenn, dann wäre der Gegner für den ST ja wohl der Amiga,

Richtig !! Aber vielleicht hat der ST ja nur im Vergleich mit Commodore´s 8Bit-Technik eine Chance, nicht übermäßig schlecht dazustehen ?!? "ST" - das war doch die Midi-Schnittstellenbox mit der riesigen Ansteuerelektronik, die sogar mit einer eigenen Tastatur kam, oder ? :oP Wo man je nach Grafikmodus auch gleich den Monitor wechseln mußte...

Kleine Anekdote am Rande: Letztens fragte ein Typ bei mir nach einem SM124-"Monitor" (darf man das Mini-Aquarium denn so nennen ?) als Ersatz. Bei seinem Exemplar wäre das Bild schon so stark geschrumpft, der würde wohl bald den Geist aufgeben. Bis er dann beim Vorführen der Teile gemerkt hat, daß der gewaltige unnutzbare schwarze Rand an allen Seiten normaler Standard bei diesem Monitor ist und sein Bildschirm wohl nur in seliger Vergangenheitsverklärung mal größer schien...

>> Und vom Design her waren sie IMHO auch Klassen besser.
>
> Kommt auf die individuelle Sehstärke an. ;)

Ich empfehle dringendst einen Besuch bei Fielmann... ;o)

Ciao & eine innovative Zeit,
Ralph.


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 16-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit weniger als 16 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


     


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]