8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

"Re: Atari ST" von Ralph Salm
(20.7.2006, 14:40)

(Dieser Artikel wurde 5057 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Atari ST (Boris Jakubaschk)
Antworten: Re: Atari ST (M.)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Nur als kurze Ergänzung resp. Aufklärung: das "M" in der Rechner-Typenbezeichung steht nicht für "Monitor", sondern für "Modulator". Einen Monitorausgang (der mit dem lustigen mehrreihigen Rundstecker) hatten die STs nämlich alle, bei den "STF"-Geräten war allerdings die Stelle auf der Platine leer, an der sonst der Modulator sitzt - dem Gehäuse fehlt dann auch die Aussparung hinten.

> Die Modellreihe ohne ´M´ im Namen kann man über Scart anklemmen. Es gibt Adapter vom Monitorausgang auf Scart, mit denen man die Farbauflösungen nutzen kann.

Man kann über den Monitorausgang eigentlich alle STs per Adapterkabel mit einem Fernseher verbinden. Die Qualität ist naturgemäß dabei auch besser als bei Benutzung des Modulators, dessen Signal ja zweimal vor der Darstellung gewandelt wird (ST->Modulator->Fernseher).

> Es dürfte allerdings deutlich einfacher sein, einen ST mit TV-Ausgang zu finden als besagtes Adapterkabel. Und selber bauen dürfte wegen dem lustigen Monitorstecker von Atari ebenfalls schwierig werden.

STs mit Modulator gibt´s wie Sand am Meer, da hat Boris absolut recht. Allerdings sind die Monitorstecker von Atari nicht wirklich schwierig zu kriegen; zumindest bis vor ganz kurzer Zeit konnte man die losen Stecker noch bei Conrad Elektronik einzeln kaufen, und ansonsten muß halt ein alter SM124-Monitor für eine Beschneidung mit der Kombizange herhalten - ist bei diesen grausligen Kisten sowieso die beste Verwertungsmöglichkeit... ;-P

Mit viel Glück kann man übrigens auch noch externe Umschaltboxen für den gleichzeitigen Anschluß eines SM124 und eines Farbbildschirms an den ST finden - allerdings wird man dafür wohl einige Flohmärkte abklappern bzw. einen Kasper bei EPay reichmachen dürfen.

Viel Glück bei der Suche resp. Lösung,
Ralph.
http://www.homecomputermuseum.de


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 16-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit weniger als 16 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


     


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]