8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

"Problem! HFS Disketten mit PC (Linux) beschreiben. (Xhfs & Ubuntu 7.04)" von SchwindS
(11.10.2007, 15:49)

(Dieser Artikel wurde 2648 mal aufgerufen)

Antworten: Re: Problem! HFS Disketten mit PC (Linux) beschreiben. (Xhfs & Ubuntu 7.04) (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo, ich versuche gerade Apple Macintosh Programmsoftware die ich aus dem Internet geladen habe auf meinen Apple Macintosh Classic zu übertragen.

Mein einizigster PC der außer dem Macintosh noch ein Diskettenlaufwerk hat ist ein Linux PC. Klingt jetzt zwar als wäre ich ein Vollprofi, aber daneben ;-) ! Bin nämlich eigentlich Linux Neuling.

Da Linux ja aber so ein schlaues System ist, kann es das Macintosh spezifische Diskettenformat mit ein paar Hilfmitteln lesen und schreiben.

Dazu hab ich mir hfsutils auf mein Ubuntu Linux 7.04 installiert.

Hab jetzt aber folgendes Problem. Wenn ich den HFS Dateimanager xhfs starte und eine Apple Diskette öffnen will, stürzt das Programm ab. Gleiches passiert, wenn ich eine Diskette formatieren will.

Wenn ich das ganze von Hand zu Fuß mache und im Terminal eintippe:

hfs
hmount /dev/fd0
hls /dev/fd0
funktioniert das bis hierher.
Mit fdformat /dev/fd0 kann ich auch eine Diskette formatieren. Aber anschließend erhalte ich noch keine gültige HFS Formatierte Diskette!?
Mit hformat /dev/fd0 scheint es als hätte ich jetzt eine HFS Diskette.

Xhfs würde die Sache natürlich sehr vereinfachen. Wie bringe ich mein xhfs dazu nicht mehr abzustürzen???

Gruß SchwindS



Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 16-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit weniger als 16 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


     


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]