8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

[ Übersicht nach Threads geordnet | Übersicht chronologisch geordnet ]


"Re: Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von stefan 15.11.2010, 21:38

Nachtrag:

Ja, mein PC40 III hat ein DALLAS Model DS 1287 Laut Wikipedia ist er nicht mehr erhältlich.

Am Foto glaube ich aber, zwei Pins erkennen zu können (direkt über dem Chip). Aber ist etwas verschwommen und keine Bezeichnung zu lesen (zB BATT oder so).

Hoffe, das hilft.




Christian schrieb am 25.7.2008, 15:40:

> Hallo. Ich habe letztin einen Pc 30 III ergattert. Nach dem Einschalten musste ich feststellen, dass die Bios-Batterie leer ist. Nach dem Öffnen des Gehäuses habe ich aber keine Batterie (oder Akku) gefunden. Kann mir da Jemand helfen?
> Danke für alle Antworten!
>
> Gruß Christian
>
>



[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von stefan 15.11.2010, 21:34

Dasselbe Problem hab ich auch im PC40 III Model AC B3/A

Schade, wird wohl in einem Chip verbaut sein. Hab sogar ein Platinenfoto wo, aber müsste ich erst suchen, kA ob man da was erkennt



Christian schrieb am 2.8.2008, 10:01:

> Danke für die Aw.!
> Ich werd in Kürze mal nachsehen, ob´s da nen Bat. (oder ähnliches) neben dem Chip gibt. Zum glück lassen sich Commodore PC´s so leicht öffnen und schließen ;).
> Gruß Christian



[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von Christian 2.8.2008, 10:01

Danke für die Aw.!
Ich werd in Kürze mal nachsehen, ob´s da nen Bat. (oder ähnliches) neben dem Chip gibt. Zum glück lassen sich Commodore PC´s so leicht öffnen und schließen ;).
Gruß Christian

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von ItsMe 31.7.2008, 18:54

Christian schrieb am 28.7.2008, 20:28:

> Danke für die Aw.!
> Hat vielleicht irgentwer erfahrung mit dem Austauschen der Batterie im Chip, oder kann man auch außen eine Batterie an die richtigen pins setzen?
>
> Christian

Hallo Christian,

mit den Commodore PC´s habe ich leider gar keine Erfahrung. Aber ich hatte schon viele XT / AT Boards anderer Hersteller in der Hand, die mit dem gleichen Problem zu kämpfen hatten. Fast alle hatten in unmittelbarer Nähe des DALLAS Chip einen kleinen Jumper, an dem man ein Battery Pack anschliessen konnte. Das war im Grunde nur ein kleiner Batteriehalter, der 2x 1,5V Mignon Zellen aufnehmen konnte. Ob das auch für die C= Boards zutrifft, weiss ich leider nicht. Aber such doch mal die nähere Umgebung um den Clock Chip ab. Wenn ich mich recht erinnere, war der Jumper auch teilweise mit "Batt." beschriftet. Ist leider schon seeehr lange her ;)

Viel Erfolg!

ItsMe


[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von Christian 28.7.2008, 20:28

Danke für die Aw.!
Hat vielleicht irgentwer erfahrung mit dem Austauschen der Batterie im Chip, oder kann man auch außen eine Batterie an die richtigen pins setzen?

Christian

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von Zantafio 28.7.2008, 17:06

>... Nach dem Öffnen des Gehäuses habe ich aber keine Batterie (oder Akku) gefunden. Kann mir da Jemand helfen?


Hi,

Die waren frueher auch manchmal in sog. Dallas Chips integriert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dallas-Chip

Gruss

Zanta

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Commodore Pc 30 III Bios-Batterie" von Christian 25.7.2008, 15:40

Hallo. Ich habe letztin einen Pc 30 III ergattert. Nach dem Einschalten musste ich feststellen, dass die Bios-Batterie leer ist. Nach dem Öffnen des Gehäuses habe ich aber keine Batterie (oder Akku) gefunden. Kann mir da Jemand helfen?
Danke für alle Antworten!

Gruß Christian



[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


[ Übersicht nach Threads geordnet | Übersicht chronologisch geordnet ]



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]