8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

[ Übersicht nach Threads geordnet | Übersicht chronologisch geordnet ]


"Emate Massenverköstigung" von Oliver W. Leibenguth 10.5.2006, 18:25

Aaalso:
Erfahrungsgemäß hat man bei Abnahme großer Stückzahlen aus ehemaligem Schulinventar immer ein gewisses Lotteriespiel: Je nachdem wie die lieben Blagen mit den Dingern umgegangen sind, kriegt man teilweise sehr gute Rechner (gelegentlich auch mal Reservegeräte, die nie in den klebrigen Fängen eines Kindes waren), kann aber auch ein paar Totalschäden dabei haben. Bei den letzten Bestellungen waren von 20 Stück am Ende etwa 6-7 in schönem, vorzeigbarem Zustand. Aus dem Rest konnte man dann noch 1-2 Geräte zusammenflicken, für die Vitrine waren die dann aber nix mehr. Den Rest kann man als Ersatzteilspender lagern oder auch gleich in die Tonne stecken.

Allen Emates ist aber eins gemeinsam: Sie haben alle (mehr oder weniger diskret, hängt von der Schule ab) Nummern und/oder den Namen der Schule eingraviert oder mit irgendwelchen fiesen (wirklich permanenten) Stiften aufgemalt. Netzteile sind meistens in ausreichender Menge für die "guten" Emates dabei, auf die Akkus würd´ ich aber generell keinen Eid mehr schwören.

Aus der aktuellen Fuhre sind 6 Stück quasi in festen Händen, was darüberhinaus vorzeigbar ist, kann ich abgeben ;-)
Preislich bewegt sich das Ganze ungefähr bei 40 Euro - da ist dann aber Porto, Steuer etc.pp schon drin.

Gruß,
Oliver
P.S.: Ich F´uppe das mal in Richtung 16Bit; auch wenn ein Arm710 16+16 Bit hat ;-)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Worum geht es genau?" von jens 10.5.2006, 18:42

Emate sagt mir gar nichts.

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Worum geht es genau?" von Oliver W. Leibenguth 10.5.2006, 19:25

jens schrieb am 10.5.2006, 18:42:
> Emate sagt mir gar nichts.

Wenn Du auf das "[F´up] vor meinem Posting klickst, landest Du mehr oder weniger hier: http://www.zock.com/8-Bit/forum.cgi?a=view&n=1147239007&p=0

Wenn das immer noch nicht reicht, darfst Du gerne mal www.google.de eintippen und das große Orakel nach "emate" befragen ;-)

Gruß,
Oliver

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Worum geht es genau?" von jens 11.5.2006, 15:54

Moinmoin.

> Wenn Du auf das "[F´up] vor meinem Posting klickst, landest Du mehr oder weniger hier: http://www.zock.com/8-Bit/forum.cgi?a=view&n=1147239007&p=0

Ok - damit konnte ich etwas anfangen. Auch mit der Google Bildsuche.
Sozusagen ein PoFo von einer anderen Firma oder so ähnlich. :-)

> Wenn das immer noch nicht reicht, darfst Du gerne mal www.google.de eintippen und das große Orakel nach "emate" befragen ;-)

Normalerweise gerne, aber als ich gefragt habe, war ich - so wie jetzt - gerade mit dem Falcon online, und das ist einfach lahm.
Und das muß nicht sein. ;-)

Gruß, Jens

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Worum geht es genau?" von Oliver W. Leibenguth 11.5.2006, 19:05

jens schrieb am 11.5.2006, 15:54:

> Sozusagen ein PoFo von einer anderen Firma oder so ähnlich. :-)

Mja, wenn man "so ähnlich" darauf beschränkt, daß beide eine Tastatur und ein Display haben, ja. Ein passender Vergleich wäre "Chevy Escalade" und "Messerschmidt Kabinenroller" ;-)
(Auch wenn das hier eine Steilvorlage ist: Und das mir jetzt keine flachen Witze kommen, wer den jetzt der Roller wäre ;-))

> Normalerweise gerne, aber als ich gefragt habe, war ich - so wie jetzt - gerade mit dem Falcon online, und das ist einfach lahm.
> Und das muß nicht sein. ;-)

Nein, mit einem Falcon online zu sein, muß wirklich nicht sein ;-)
Wenn das ähnlich amysant ist, wie mit einem Amiga mit 68030 oder 68040, leide ich mit Dir :-)

Gruß,
Oliver

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Worum geht es genau?" von Max 11.5.2006, 20:54

Hi Oliver,

> (Auch wenn das hier eine Steilvorlage ist: Und das mir jetzt keine flachen Witze kommen, wer den jetzt der Roller wäre ;-))

Na der (die? das?) E-Mate ist der Kabinenroller... nämlich das mit Abstand interessantere Gerät. Die Isetta wäre dann wohl die Mailstation.


;-)))

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Worum geht es genau?" von jens 12.5.2006, 11:14

Oliver W. Leibenguth schrieb am 11.5.2006, 19:05:

> Mja, wenn man "so ähnlich" darauf beschränkt, daß beide eine Tastatur und ein Display haben, ja.

Schon klar, aber auf den Bildern sah das Ding schon ähnlich klein aus, und ich habe sie mir doch mit dem Falcon angeschaut.

> Nein, mit einem Falcon online zu sein, muß wirklich nicht sein ;-)
> Wenn das ähnlich amysant ist, wie mit einem Amiga mit 68030 oder 68040, leide ich mit Dir :-)

Das dürfte ähnlich sein.
Und es ist ein Muß!!! :-D

Gruß, Jens

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"68030 unamysant?" von Sascha Hoogen 12.5.2006, 19:58

Oliver W. Leibenguth schrieb am 11.5.2006, 19:05:

> Nein, mit einem Falcon online zu sein, muß wirklich nicht sein ;-)
> Wenn das ähnlich amysant ist, wie mit einem Amiga mit 68030 oder
> 68040, leide ich mit Dir :-)

Nanunana? Was ist denn unamüsant daran, mit einem 68030- oder
68040-Amiga online zu sein? CPU-mäßig langen beide dicke (der 040
sowieso), viel wichtiger ist m.E. eine Grafikkarte.


Tschö,
Sascha

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: 68030 unamysant?" von Oliver W. Leibenguth 12.5.2006, 21:05

Sascha Hoogen schrieb am 12.5.2006, 19:58:

> Nanunana? Was ist denn unamüsant daran, mit einem 68030- oder
> 68040-Amiga online zu sein? CPU-mäßig langen beide dicke (der 040
> sowieso), viel wichtiger ist m.E. eine Grafikkarte.

Mja, meiner Erinnerungen sind da etwas anders ;-)
Aber ich hatte auch die Hardcore-Ausstattung: A500+ (Im Bodega-Bay Gehäuse) mit 2MB Chip-Ram, 8MB FastRam und afair 4 oder 8 MB 32Bit-Ram auf der 68030-Karte. Dazu eine Retina Z2, damit man nicht übermütig wird :-\
Meine Sessions mit IBrowse waren wenig amysant, ob das jetzt an der lahmen CPU oder der noch viel lahmeren Retina lag, weiß ich nicht. Ich wollte mir ja immer mal eine andere GraKa leisten, aber für das Geld, das mich eine Cybervision oder Picasso gekostet hätte, hab´ ich mir dann eine PCI-Grafikkarte mit ganzem Rechner drumherum gekauft :-\

Gruß,
Oliver

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: Worum geht es genau?" von Oliver W. Leibenguth 12.5.2006, 21:11

jens schrieb am 12.5.2006, 11:14:

> Schon klar, aber auf den Bildern sah das Ding schon ähnlich klein aus, und ich habe sie mir doch mit dem Falcon angeschaut.

Der emate sieht auch auf einem PC mit 1600x1200 auf den meisten Bildern recht klein aus. Wenn man so ein Teil mal in der Hand hat, weiß man, daß das Ding weder klein, noch leicht ist ;-)

> Das dürfte ähnlich sein.
> Und es ist ein Muß!!! :-D

Jaja, so hab´ ich auch mal gedacht, als ich noch jung war ;-)
Heutzutage krieg´ ich schon die Schüttellähmung, wenn ich unterwegs mal eine Internetseite mit dem PDA angucken muß, weil keine vernünftige Hardware in Reichweite ist :-\

Gruß,
Oliver

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


"Re: 68030 unamysant?" von jens 15.5.2006, 12:52

> > Nanunana? Was ist denn unamüsant daran, mit einem 68030- oder
> > 68040-Amiga online zu sein? CPU-mäßig langen beide dicke (der 040
> > sowieso), viel wichtiger ist m.E. eine Grafikkarte.
>
> Mja, meiner Erinnerungen sind da etwas anders ;-)

Mir macht es schon Spaß. :-)

Eine Falcon-Nova oder Eclipse wäre natürlich toll, aber so etwas habe ich leider nicht.
Der Falcon geht mit ganz normaler onboard-Grafik online, der TT auch, wobei ich da die Novas noch hinbekommen muß, damit der TT ein ordentliches Bild hat. Er ist übrigens sowohl mit als auch ohne Graka wesentlich schneller als der Falcon, und ich würde ihn gerne regelmäßig fürs Web nehmen, wenn Highwire etwas fähiger wäre.
Ich nutze Ataris auch so im Netz, aber für bestimmte Sachen brauche ich leider PC oder Mac.

Gruß, Jens

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]


[ Übersicht nach Threads geordnet | Übersicht chronologisch geordnet ]



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]