8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

Willkommen im 16-Bit-Forum! Hier kannst Du Fragen, Antworten, Meinungen usw. zum Thema 16-Bitter (und mehr) und entsprechende Videospiele posten. Bitte schreibe möglichst sachlich (keine Rechnerkriege, Beleidigungen u.ä.) und passend zum Thema! Bisher wurden 775 Artikel in insgesamt 181 Threads gepostet. Du kannst jederzeit einen neuen Thread starten oder auf einen Artikel antworten (klicke dazu die Nachricht an).

Artikel suchen, die der folgenden Suchbegriffe enthalten:
[ Neuen Artikel schreiben | Artikel nach Threads geordnet anzeigen | 8-Bit-Forum ]


Artikel  
<< | 101-110 | 111-120 | 121-130 | 131-140 | 141-150 | 151-160 | 161-170 | 171-180 | 181-190 | 191-200 | >>

Re: Amiga 500 Chiptuning ? Sascha Hoogen
16.4.2008, 17:19

Brainworm schrieb am 16.4.2008, 16:08:

> - Was für einen Fernseher schließe ich am besten an meinen Amiga an?
> (oder ist ein Monitor doch besser?)

Ein Fernseher mit SCART-Buchse, über die sich das Amiga-RGB-Signal
einspeisen lässt, reicht völlig aus.

> - Was sind eingentlich diese Kickstart ROMs (oder so ähnlich) und
> wozu braucht man die?

Ohne Kickstart-ROM würde der Amiga relativ sinnlos in der Gegend
rumstehen, darin sind nämlich wesentliche Teile des Betriebssystems
enthalten.

Zu den Musikfragen kann ich leider nix sagen, da ich mich mit MIDI
gar nicht auskenne.


Tschö,
Sascha


Bezugsnachricht: Amiga 500 Chiptuning ? (Brainworm)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Amiga 500 Chiptuning ? Brainworm
16.4.2008, 16:08

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hätte ein paar Fragen :)

Ich habe mir vor einiger Zeit einen Amiga 500 bei Ebay gekauft (meinen alten 600er habe ich damals weggeschmissen -_-), bisher konnte ich ihn leider noch nicht testen, da mir der TV-Modulator fehlt, aber das wird sich hoffentlich bald ändern.
Da ich schon länger am PC Musik mache dachte ich mir, ich kaufe (oder bastele) mir ein Midi-Interface für den Amiga 500 und trigger dann den Soundchip auf dem Amiga über meinen PC an, sprich: Ich will den Amiga als Synthesizer missbrauchen :)
Nun meine Fragen:
- Geht das überhaupt?
- Was brauche ich dafür an Hard-/Software (Trackerprogramm/Midi-Interface/Speichererweiterungen)?
- Gibt es sonst noch irgendwas zu beachten?


Ansonsten hätte ich noch zwei andere kleine Fragen, da ich auch gerne auf meinem Amiga Spiele spielen würde:

- Was für einen Fernseher schließe ich am besten an meinen Amiga an? (oder ist ein Monitor doch besser?)
- Was sind eingentlich diese Kickstart ROMs (oder so ähnlich) und wozu braucht man die?



Antworten: Re: Amiga 500 Chiptuning ? (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: IBM XT/AT 5162 Retro M
25.3.2008, 10:32

Hallo Boris,

vielen Dank für deine Info´s.

Versuche eine XT Tastatur zu kaufen... mal schauen, ob ich noch irgendwo eine bekomme.

Wer eine XT Tastatur verkaufen möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Gruß
Retro M


Boris Jakubaschk schrieb am 25.3.2008, 09:00:

> Hallo Retro M,
>
> soweit ich weiss, hat IBM zwischen XT und AT was am Protokoll der Tastatur geändert, so dass die nicht austauschbar waren. Der XT/286 ist ja eine Art Zwitter, bei dem ich nicht weiss, welche Art Tastatur er braucht. Ich tippe aber auf die XT-Variante.
>
> Als man noch Tastaturen mit DIN-Stecker kaufen konnte, hatten viele einen Umschalter für XT und AT. Die - wesentlich häufgeren - Tastaturen, die bei irgendwelchen kompatiblen PCs dabei waren, haben diesen Umschalter meist nicht.
>
> Ciao - Boris.




Bezugsnachricht: Re: IBM XT/AT 5162 (Boris Jakubaschk)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: IBM XT/AT 5162 Boris Jakubaschk
25.3.2008, 09:00

Hallo Retro M,

soweit ich weiss, hat IBM zwischen XT und AT was am Protokoll der Tastatur geändert, so dass die nicht austauschbar waren. Der XT/286 ist ja eine Art Zwitter, bei dem ich nicht weiss, welche Art Tastatur er braucht. Ich tippe aber auf die XT-Variante.

Als man noch Tastaturen mit DIN-Stecker kaufen konnte, hatten viele einen Umschalter für XT und AT. Die - wesentlich häufgeren - Tastaturen, die bei irgendwelchen kompatiblen PCs dabei waren, haben diesen Umschalter meist nicht.

Ciao - Boris.


Bezugsnachricht: IBM XT/AT 5162 (Retro M)
Antworten: Re: IBM XT/AT 5162 (Retro M)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

IBM XT/AT 5162 Retro M
22.3.2008, 13:43

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob die alten IBM PC´s nur mit speziellen IBM-Tastaturen laufen?

Habe einen alten IBM 5162 (286er im XT-Gehäuse). Dieser hat für die Tastatur noch die alte DIN-Buchse. Leider habe ich keine orig. IBM-Tastatur dazu.
Entspr. habe ich IBM-Kompatible-Tastaturen mit DIN-Stecker dort angeschlossen.
Aber es funktioniert nicht... entweder kommt die Meldung "EA Keyboard Bad" oder "Keyboard Bad".
Wenn es mit IBM-Kompatiblen-Tastaturen funktionieren soll, dann wäre etwas mit dem Rechner selbst nicht i.O.

Wünsche frohe Ostern...
Gruß
Retro M


Antworten: Re: IBM XT/AT 5162 (Boris Jakubaschk)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: Frage DrZarkov
13.3.2008, 13:01

Ob das legal ist, wird man bei jeder einzelnen Diskette prüfen müssen. In den meisten Fällen ist es wenn schon nicht legal, dann zumindest egal. Ich würde mich aber hüten, so etwas beispielsweise in Internet-Auktionen anzubieten. Am besten als "benutzte Leerdisketten ohne Funktionsgarantie" inserieren, denn ein großer Teil wird durch den Zeitablauf ohnehin nicht mehr ordentlich funktionieren.

Ein A 500 ohne Netzteil und ungetestet bringt etwa 5 EUR, wenn er nicht in sehr gutem Zustand oder eine seltene Ausführung (buntes Design oder mit Kickstart 1.2, zu erkennen daran, dass eine Taste das C= Logo anstelle des A Logos trägt) ist. Dann kann es etwas mehr sein.


Bezugsnachricht: Frage (m-j)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Frage m-j
12.3.2008, 21:35

Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe einen Karton mit sehr vielen Disketten und einen Amiga 500 gefunden, wollte jemand wegwerfen. Leider hab ich kein Netzteil dabei. Und unter den Disketten sind wenig dabei, die original zu sein scheinen, viele sind normal handschriftlich beschriftet, der Besitzer scheint sie sich damals einfach kopiert zu haben. Ist das legal, wenn ich die verkaufe oder kann ich sie nur entsorgen? Es sind sehr viele Spiele dabei, einige Anwendungen auch... ca. 120 Disketten, bei manchen gibt es Sicherheitskopien.



Antworten: Re: Frage (DrZarkov)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: DFO Fehler Amiga 500 Sascha Hoogen
25.2.2008, 17:24

Sven schrieb am 25.2.2008, 17:15:

> habe vor kurzem einen Amiga 500 (1MB RAM)bekommen mit Kickrom 2.0.
> Da ich noch keine Spiele besitze, habe ich mal die beiliegende Amiga
> Extras 1.2 Diskette eingelegt.
> Kurz nach dem Lesen erscheint ein grüner Bildschirm mit der
> Fehlermeldung:
> DF0
> Programm failed
> Suspend or Reboot

Hallo,

das ist ein Programmabsturz; dürfte daher kommen, dass Du steinalte
1.x-Sachen unter Kick 2.04 laufen lassen willst.

Wobei ich mich eh wundere, dass die Extras-Diskette bei Dir überhaupt
bootet, das tut sie normalerweise nicht (soweit mich mein Gedächtnis
nicht im Stich lässt, 100% sicher bin ich mir da nicht mehr).

Außerdem startet die Workbench 1.3 normalerweise mit dunkelblauem
Hintergrund, also wird das, was Du da hast, nicht mehr im Originalzustand
sein.

Besorg Dir am besten mal eine saubere Workbench 2.x, wenn Du mit dem
Rechner noch richtig was anfangen willst. Wenn´s nur um Spiele geht:
Spielediskette rein und booten, die allerwenigsten müssen erst von
der Workbench gestartet werden.


Tschö,
Sascha


Bezugsnachricht: DFO Fehler Amiga 500 (Sven)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

DFO Fehler Amiga 500 Sven
25.2.2008, 17:15

Hallo,
habe vor kurzem einen Amiga 500 (1MB RAM)bekommen mit Kickrom 2.0.
Da ich noch keine Spiele besitze, habe ich mal die beiliegende Amiga Extras 1.2 Diskette eingelegt.
Kurz nach dem Lesen erscheint ein grüner Bildschirm mit der Fehlermeldung:
DF0
Programm failed
Suspend or Reboot

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Vielen Dank im voraus.



Antworten: Re: DFO Fehler Amiga 500 (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: Suche Amiga 500 Spiele kerstin
28.1.2008, 18:13

ich habe glücksrad, fußball und noch viele mehr.
ich suche bundesliga manager und james pond. super cars 2, lotus und jaguar xj220

> Andreas schrieb am 24.12.2007, 08:52:
>
> >
> >
> >
> > Hallo,
> > ich suche Amiga 500 Spiele. Vorallem Fußball,Glücksrad,Formel 1...
> > Einfach mal alles anbieten.MfG Andreas
>
> Dann melde dich doch mal unter Puschel24@arcor.de




Bezugsnachricht: Re: Suche Amiga 500 Spiele (Puschel)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Artikel  
<< | 101-110 | 111-120 | 121-130 | 131-140 | 141-150 | 151-160 | 161-170 | 171-180 | 181-190 | 191-200 | >>


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]