8-Bit-Nirvana Startseite   [ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt ]

16-Bit-Forum

Willkommen im 16-Bit-Forum! Hier kannst Du Fragen, Antworten, Meinungen usw. zum Thema 16-Bitter (und mehr) und entsprechende Videospiele posten. Bitte schreibe möglichst sachlich (keine Rechnerkriege, Beleidigungen u.ä.) und passend zum Thema! Bisher wurden 775 Artikel in insgesamt 181 Threads gepostet. Du kannst jederzeit einen neuen Thread starten oder auf einen Artikel antworten (klicke dazu die Nachricht an).

Artikel suchen, die der folgenden Suchbegriffe enthalten:
[ Neuen Artikel schreiben | Artikel nach Threads geordnet anzeigen | 8-Bit-Forum ]


Artikel  
<< | 101-110 | 111-120 | 121-130 | 131-140 | 141-150 | 151-160 | 161-170 | 171-180 | 181-190 | 191-200 | >>

Rein M6 Carsten
25.10.2007, 20:58

Habe einen REIN M6 (386SX) Laptop vor dem Verschrottungstod gerettet. Funktioniert auch noch, nur folgendes Problem: Die CMOS Batterie ist down, so das alle Einstellungen verlorengegangen sind. Da ich als alter Amiga-User die gesamte MS-DOS-Zeit ausgelassen habe, fehlt mir nun jeder Plan, wie ich die Festplatte (120MB) wiedererwecken kann. Kenne mich bezüglich der Anmeldung im BIOS mit den ganzen Angaben zu Cylinder usw. nicht aus, vielleicht hat jemand einen Tipp, wo ich Infos dazu herkriege.
Danke!




Antworten: Re: Rein M6 (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe jens
19.10.2007, 14:51

> Ich finde zwar auch Unit 0 für die erste/einzige Platte sinnvoll, aber
> dass der olle Mac nicht mit anderen Units klarkommt, ist schon ein wenig
> peinlich. Warum hat man sich als redlicher Amiga-Benutzer damals eigentlich
> nur über den ST und PC lustig gemacht, wo der Mac doch offenbar auch
> die eine oder andere schöne Angriffsfläche bietet? ;)

Redlicher Amiga-Benutzer? rofl

Und das, wo der ST mit allen acht IDs umgehen kann.

Macs sind ziemlich seltsam, was Terminierung angeht.
Teilweise muß man sämtliche Kombinationen ausprobieren, bevor alles läuft, und wehe, man schließt dann noch ein zusätzliches Gerät an... ggg
Ansonsten sehr nette Teile. :-)

Gruß, Jens


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (Sascha Hoogen)
Antworten: SCSI (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: Amiga 500 HDD Sascha Hoogen
18.10.2007, 18:13

Sven schrieb am 18.10.2007, 16:08:

> Ich habe eine HD für den A500 kann damit nicht´s anfangen es macht
> irgendwie nicht das was ich will.Funktioniert aber !

Das ist leicht verwirrend, einerseits schreibst Du, die Platte würde
funktionieren, andererseits tut sie aber nicht was Du willst?

Was für ein Controller ist es denn?

> Muss man schon Profi sein um das Teil zu beherrschen.

Kommt darauf an, was man von dem Teil will. ;)


Tschö,
Sascha


Bezugsnachricht: Re: Amiga 500 HDD (Sven )

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: Amiga 500 HDD Sven
18.10.2007, 16:08


Ich habe eine HD für den A500 kann damit nicht´s anfangen es macht irgendwie nicht das was ich will.Funktioniert aber ! Muss man schon Profi sein um das Teil zu beherrschen.





Bezugsnachricht: Amiga 500 HDD (mirko_dalton)
Antworten: Re: Amiga 500 HDD (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe Sascha Hoogen
16.10.2007, 17:56

DrZarkov schrieb am 16.10.2007, 17:27:

> Als zweite oder dritte Platte sin höhere Units kein Problem, aber bei den
> alten Gurken bitte extern!

Ich finde zwar auch Unit 0 für die erste/einzige Platte sinnvoll, aber
dass der olle Mac nicht mit anderen Units klarkommt, ist schon ein wenig
peinlich. Warum hat man sich als redlicher Amiga-Benutzer damals eigentlich
nur über den ST und PC lustig gemacht, wo der Mac doch offenbar auch
die eine oder andere schöne Angriffsfläche bietet? ;)

Tschö,
Sascha


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (DrZarkov)
Antworten: Re: SCSI-Starthilfe (jens)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe DrZarkov
16.10.2007, 17:27

Als zweite oder dritte Platte sin höhere Units kein Problem, aber bei den alten Gurken bitte extern!


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (Sascha Hoogen)
Antworten: Re: SCSI-Starthilfe (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe Sascha Hoogen
15.10.2007, 18:10

SchwindS schrieb am 15.10.2007, 09:13:

> Leider ist das gute Stück (Festplatte) noch immer nicht eingetroffen und
> ich kann noch nicht genau sagen wer denn jetzt recht hatte.

Müsste man sich nicht erst widersprechen, damit am Ende einer Recht hat?
Ich zweifle das, was der Herr Doktor geschrieben hat, in keinster Weise
an, denn er hat von Macs Ahnung und ich nicht. :)

> Für DrZarkov ansicht/wissen spricht allerdings, daß auf der alten
> kaputten Festplatte auch keine Jumper gesteckt waren. War aber wie
> gesagt ein ganz anderes Modell (Conner CP3040A) die "neue" ist ein
> Quantum Prodrive 40S.

Wie ich schon schrieb, Unit 0 ist für die erste/einzige Festplatte
normalerweise die beste Wahl (unabhängig vom Rechnertyp). Und wenn
der Mac eh zu doof für höhere Units ist, dann solltest Du auch tunlichst
dabei bleiben. :)

Tschö,
Sascha


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (SchwindS)
Antworten: Re: SCSI-Starthilfe (DrZarkov)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe SchwindS
15.10.2007, 09:13

Danke Danke für Eure Hilfe!!!! Sieht so aus als bilden die alten Knubbel Macs das was man als die große Ausnahme bezeichnet. Leider ist das gute Stück (Festplatte) noch immer nicht eingetroffen und ich kann noch nicht genau sagen wer denn jetzt recht hatte. Für DrZarkov ansicht/wissen spricht allerdings, daß auf der alten kaputten Festplatte auch keine Jumper gesteckt waren. War aber wie gesagt ein ganz anderes Modell (Conner CP3040A) die "neue" ist ein Quantum Prodrive 40S. Für Euer bemuhen bzw. Wissen danke ich trotzdem schon im voraus.
Gruß SchwindS


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (DrZarkov)
Antworten: Re: SCSI-Starthilfe (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe DrZarkov
14.10.2007, 07:28

Die Platte hängt mitten am Strang. Die Terminierung ist auf dem Motherboard. Zumindest bei den ganz alten Würfelmacs. Angeschlossen werden die Platten auch an enem Kabel mit nur einem einzigen Abgriff! Ein längeres Kabel anzuschließen wäre a) aus Platzgründen unnütz und b) würde nichts mehr laufen.


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (Sascha Hoogen)
Antworten: Re: SCSI-Starthilfe (SchwindS)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Re: SCSI-Starthilfe Sascha Hoogen
13.10.2007, 17:45

DrZarkov schrieb am 13.10.2007, 08:09:

> Terminieren brauchtst du nichts, du steckst die Platte an der selben
> Stelle ins Kabel wie die alte Platte, fertig.

Dann haben die alten Macs entweder die Platten mitten im Strang
(und am Ende einen Terminator) oder aber ein kaputtes SCSI.


Tschö,
Sascha


Bezugsnachricht: Re: SCSI-Starthilfe (DrZarkov)
Antworten: Re: SCSI-Starthilfe (DrZarkov)

[ Antwort schreiben | Seitenanfang ]

Artikel  
<< | 101-110 | 111-120 | 121-130 | 131-140 | 141-150 | 151-160 | 161-170 | 171-180 | 181-190 | 191-200 | >>


Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo!

[ 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | 16-Bit-Forum | 16-Bit-Flohmarkt | Impressum/Datenschutz | Seitenanfang ]