PROJEKT

64'er

DAS MAGAZIN FÜR COMPUTER-FANS ONLINE


Der Data-Kassettenrecorder

64'er Ausgabe 7/Juli 1984, Seite 19

Nettetaler Datasette In der Ausgabe 6/84 konnten wir in dem Artikel "Rund um die Datasette" wegen eines Gerätedefektes den Data-Kassettenrecorder von Nettetaler nicht berücksichtigen.

Der Recorder stellt mit dem Preis von 109 Mark eine preiswerte Alternative zur Original Datasette dar. Äußerlich ist dieses Gerät nicht besonders ansprechend. Im Gegensatz zur Datasette macht der Data-Kassettenrecorder einen zerbrechlichen Eindruck.

Im Testbetrieb, der für Geräte bei uns in der Redaktion zur Belastungsprobe wird, stellte sich der Recorder als zuverlässig heraus. Es traten keine Lade- und Speicherfehler auf. Auch bei den von uns benutzten Kassetten, die auf anderen Recordern oder der Original Datasette aufgenommen worden sind, gab es keine Probleme.

Nach unserer anfänglichen Enttäuschung über das defekte Testgerät stellte sich der Data-Kassettenrecorder als echte Alternative zur Original Datasette vor. Defekte an diesem Gerät sollen nach Auskunft von Nettetaler sehr selten sein: Die Rücklaufquote soll sich bei 12000 verkauften Geräten unter 0.5 % halten.

(rg)

© Originalartikel: WEKA Verlagsgesellschaft, 64'er
© HTML-Veröffentlichung: Projekt 64'er online
Erfassung des Artikels inkl. Bild: Ralf Eichberger



8-Bit-Nirvana | 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | Impressum