PROJEKT

64'er

DAS MAGAZIN FÜR COMPUTER-FANS ONLINE


Wie wird's gemacht?

Generelles

Wenn Du Dich am Projekt 64'er online beteiligen willst, dann ist das schon einmal sehr schön. :-) Allerdings solltest Du unbedingt die folgenden Punkte beachten, bevor Du Dich an die Arbeit machst:

  1. Die Erfassung ist wirklich Arbeit. Es bringt nicht viel, wenn Du Dich voller Begeisterung meldest und dann später feststellst, daß Du nicht die Zeit und/oder Langzeitmotivation aufbringen kannst, um wirklich (eine) komplette Ausgabe(n) fertigzustellen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du das wirklich schaffst, wäre es vielleicht günstiger, erst einmal jemand anderem bei dessen Ausgabe zu helfen.
  2. Ein Scanner und gute OCR-Software sind Pflicht. Theoretisch könnte man die Artikel zwar auch abtippen, aber wegen der enormen Arbeit, die das macht, dürfte das niemand längere Zeit durchhalten können.
  3. Du mußt auch in der Lage sein, lange und für Dich uninteressante Artikel zu erfassen. Es bringt nichts, wenn sich jemand nur die interessanten Sachen rauspickt und der Rest dann für ewig brachliegt...
Immer noch nicht abgeschreckt? Gut! :-) So geht's dann weiter:

Suche Dir eine Ausgabe aus, die noch nicht vergeben ist (siehe dazu den Statusplan) und teile uns die Ausgabe mit. Das ist unbedingt nötig, damit nicht mehrere Leute an derselben Nummer arbeiten. Falls Du nicht selbst ein komplettes Heft angehen und lieber jemandem beim Erfassen seiner Ausgabe helfen möchtest, sprich Dich bitte direkt mit dem jeweiligen Erfasser ab.

Texterfassung

Der wesentlichste Punkt ist die Texterfassung. Egal wie gut Deine OCR-Software ist, sie wird zwangsläufig Fehler machen - daher ist es ungemein wichtig, daß Du das Ergebnis vor dem Abschicken gründlich liest und korrigierst. Es ist auch sehr wichtig, daß der Text ordentlich formatiert ist, so daß man schnell einzelne Überschriften und Abschnitte erkennen kann.

Um den Text für eine Weiterbearbeitung möglichst pflegeleicht zu gestalten, solltest Du folgende Grundregeln beherzigen:

  1. Man kann nicht jeden Fehler finden, aber die meisten eben doch. Lies den Text bitte gründlich durch, am besten mit dem Originalartikel daneben zum Vergleich. Denke bitte daran, daß jeder nicht korrigierte Fehler zusätzliche Arbeit bei der Konvertierung macht und das Erscheinen des Artikels verzögert!
  2. Absätze sollten immer durch eine Leerzeile voneinander getrennt werden. Das macht den Text deutlich leichter lesbar und erleichtert auch die Orientierung im Original.
  3. Zwischenüberschriften sollten ebenfalls gut sichtbar mit einer Leerzeile abgetrennt werden.
  4. Wenn ein Text Bilder enthält, sollten diese auch entsprechend im Fließtext vermerkt werden, auch wieder gut sichtbar durch Leerzeilen abgetrennt. Aus dem Vermerk sollte eindeutig hervorgehen, um welches Bild es sich handelt.
  5. Und weil man das gar nicht oft genug machen kann: Am Schluß bitte noch einmal korrekturlesen! ;-)
Ein ganz wichtiger Punkt ist das Textformat: Es können nur reine ASCII-Texte bearbeitet werden, bitte nie Word-, RTF- oder ähnliche Dokumente schicken! Dasselbe gilt für HTML, es darf wirklich nur ASCII sein!

Grafik

Grafik sollte grundsätzlich im JPEG- oder GIF-Format vorliegen, je nach Art des Bildes. Für Fotos u.ä. empfiehlt sich JPEG, Strichzeichnungen oder Grafiken mit wenigen Farben lassen sich günstiger als GIF speichern.

Das endgültige Bild sollte möglichst klein sein, sowohl was die Auflösung als auch was die Größe angeht. Bilder, die sich über die gesamte Breite einer Seite erstrecken, sollten zwischen 580 und 600 Pixel breit sein, kleinere Bilder entsprechend schmaler. Für spaltenbreite Bilder haben sich 320 Pixel in der Breite als günstig erwiesen.

Falls Du Schwierigkeiten mit dem Skalieren oder Farbreduzieren bei Bildern hast, macht das nichts - Du kannst auch größere Bilder schicken, sie werden dann entsprechend angepaßt.

Abschicken des Artikels

Es ist wichtig, daß ein Artikel immer in Archivform verschickt wird, wenn er zusätzlich noch Bilder beinhaltet. Bitte immer nur einen Artikel pro Archiv, das macht die Bearbeitung leichter. Solltest Du mehrere Artikel fertig haben, dann packe bitte jeden einzeln inkl. der dazugehörenden Bilder in ein eigenes Archiv!



8-Bit-Nirvana | 8-Bit-Forum | 8-Bit-Flohmarkt | Impressum