8-Bit-Nirvana Startseite  
?MEMORY REFUSES POKING ERROR IN 19530
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Atari 800 Atari

Atari 800

1979

Der Atari 800 ist im Wesentlichen identisch zum Atari 400 (siehe auch dort wegen näherer Angaben zu den Custom Chips). Allerdings hat er einige Verbesserungen vorzuweisen, wie den größeren Speicherausbau (16 bzw. 48 KByte), einen zusätzlichen Monitoranschluß mit getrennten Luma- und Chroma-Signalen sowie vor allem die Schreibmaschinentastatur.


Die beiden Modulports des Atari 800 Bild: Die beiden Modulsteckplätze

Der 800 hat auch einen Modulschacht mehr als der 400. Beide Schächte sind wie der Schacht beim 400 unter einer Klappe verborgen, die gleichzeitig auch als Netzschalter dient - ist die Klappe offen, wird der Rechner sofort ausgeschaltet. Sehr praktisch, denn auf diese Weise kann der Benutzer unmöglich Rechner und/oder Modul durch Wechsel während des Betriebs zerstören.

Der zweite Modulport ist übrigens sehr sinnvoll, denn wie der 400 hat auch der 800 keine Programmiersprache im ROM. Will man Basic benutzen, muß man zwangsläufig das Basic-Modul von Atari (Basic Computing Language) einstecken. Durch den zweiten Port kann man dieses Modul bequem steckenlassen und für ein Spielchen zwischendurch einfach den anderen benutzen.


Zubehör für den Atari 400/800 Bild: Zubehör für Atari 400/800

Das Zubehör ist für beide Rechner, Atari 400 und 800, dasselbe. Bis auf den zusätzlichen Monitoranschluß des 800 unterscheiden sich die Schnittstellen der beiden Rechner ja ohnehin nicht. Auch wenn der 800 als die 'professionellere' der beiden Maschinen gedacht war, verfügt er ebenso über satte vier Joystickports wie sein kleinerer Bruder.


Atari 800 Label Bild: Gerätelabel

Übersicht Atari 800
Erscheinungsjahr:1979
Prozessor:MOS 6502A
Taktfrequenz:1,79 MHz (NTSC)
1,77 MHz (PAL)
RAM:anfangs 16 KByte, später 48 KByte (erweiterbar auf 48 KByte)
ROM:10 KByte (nur Betriebssystem, kein Basic)
Betriebssystem:Atari-OS
Grafikchip:ANTIC ("Alpha Numeric Television Interface Controller"),
CTIA ("Colour? Television Interface Adapter")
Textmodus:40 x 24 (monochrom), 20 x 24 (5 Farben), 20 x 12 (5 Farben)
Grafikmodi:320 x 192 (monochrom), 160 x 96, 80 x 48, 40 x 24 (jeweils 4 Farben)
Farben:5 von 128 in den Standardmodi, 128 durch Selbstprogrammierung
Soundchip:POKEY ("POtentiometer and KEYboard Integrated Circuit")
Sound:4 Stimmen, mono, eingebauter Lautsprecher
Tastatur:Schreibmaschine, QWERTY, 61 Tasten
Laufwerk:---
I/O:2 x Steckmodul, 1 x seriell (für Floppy oder Kassette), 4 x Joystick, 1 x Video (Luma/Chroma), 1 x HF
Bemerkungen:Basic ist nicht eingebaut und muß per Steckmodul nachgerüstet werden


Material:
Passende Anzeigen im Flohmarkt:
  • Suche: Suche Atari 800 (kein XL) und Atari 810 (biobern, 21.9.2014, 18:27)
    Hallo, ich hätte gern mal einen Atari 800 (kein XL). Darf gern auch NTSC sein, den gibt es häufiger. Außerdem suche ich ein funktionstüchtiges Atari 810-Floppylaufwerk. Gruß Bernhard
  • Suche: Atari 800 xl (Waldemar, 25.10.2013, 23:28)
    Suche ein Netzteil für den Atari 800 xl. Ich tausche auch gerne einen Commodore 64 (Brotkasten Funktion unbekannt, optisch gut) ohne Zubehör gegen ein solches Netzteil.
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Externe Links:
ABBUC Homepage  Deutsch  English  Nederlands
Homepage des Atari Bit Byter User Club e.V. (ABBUC)
Das Atari-Museum  Deutsch
Sehr schöne Ausstellung der einzelnen Atari-Modelle mit einem Abriß der Firmengeschichte.
Atari Historical Society  English
Sehr schöner Überblick über die Geschichte von Atari und die einzelnen Modelle (auch Prototypen und seltene Stücke)
Atarimania  English  Francais
Großes Archiv zu Atari-Hard- und Software (teilweise noch im Aufbau)
Atari Gaming Headquarters  English
Der Name sagt eigentlich alles :-)
Mapping the Atari
Atari Graphics & Arcade Game Design  English
Zwei Bücher zur Atari-Programmierung in einer Online-Fassung.
Atari 8-Bit Resort  English
Zahllose Links zu Atari 8-Bit-Seiten

Dank an:
Laura und Michael (Cyberseller 'time-warp' bei eBay) für die Bilder (Modulports, Zubehör, Label)

Computer des Tages:



Lesezeichen setzen:
del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong
Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg
Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon
Google Bookmarks Google YIGG YIGG
oder 

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1997-2017 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.