8-Bit-Nirvana Startseite  
?RAM FILLED WITH CRAP ERROR IN 430
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Commodore

Umstellung der Geräteadresse von CBM-Doppellaufwerken

(3040, 4040, 8050, 8250)

Bei den Doppellaufwerken von CBM ist die Geräteadresse 8 fest vorgegeben. Dies lässt sich per Software ändern; diese Lösung hat aber den Nachteil, dass die Adresse nach einem Reset oder Ausschalten der Floppy wieder auf 8 zurückgesetzt wird.

Die folgende Anleitung ermöglicht eine hardwaremäßige Änderung der Geräteadresse, die Floppy wird sich nach dem Einschalten oder Reset also immer unter der eingestellten Gerätenummer melden. Dazu ist nur ein geringer Aufwand nötig:

Zuerst müssen die seitlichen Schrauben des Laufwerks gelöst werden, dann lässt sich der Deckel hochklappen. Auf der Platine (im Deckel) befindet sich ein 40-poliger IC mit der Sockelbezeichnung UE1 (der Baustein selbst ist mit 6532A beschriftet).

UE1: 6532A
Adresse Pin 22 Pin 23 Pin 24
8 0 0 0
9 0 0 1
10 0 1 0
11 0 1 1
12 1 0 0
13 1 0 1
14 1 1 0
15 1 1 1


"0" steht für eine geschlossene Verbindung,
"1" bedeutet eine Unterbrechung des Kontakts.

Die Pins 22 bis 24 sind für die Einstellung der Geräteadresse zuständig, im Normalzustand (Unit 8) haben sie alle Kontakt zum Sockel. Wer die Leiterbahnen verfolgt wird feststellen, dass diese drei Pins auf der Platine in halbmondförmige Lötstellen münden, die jeweils mit einer kleinen Brücke verbunden sind.

Die Geräteadresse lässt sich nun leicht dadurch ändern, indem man

  • den jeweiligen Pin des 6532A hochbiegt, so dass er keinen Kontakt zum Sockel mehr hat,
  • oder die jeweilige Brücke an der entsprechenden Lötstelle auftrennt.

Welche Verbindung für welche Geräteadresse zu trennen ist, kannst Du der Tabelle oben entnehmen.

Natürlich kann man auch einen Schalter anbringen, um zwischen zwei oder mehreren Geräteadressen umschalten zu können. Das bleibt jedem selbst überlassen, genau wie die Entscheidung, ob er lieber die Pins hochbiegen oder die Lötbrücken durchtrennen möchte. ;-)

 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
Winfried Falkenhahn für die Originalanleitung, von der ich abkupfern durfte. :-)

Computer des Tages:



Lesezeichen setzen:
del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong
Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg
Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon
Google Bookmarks Google YIGG YIGG
oder 

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1998-2016 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.