8-Bit-Nirvana Startseite  
?STICKY SUBSTANCE ON KEYBOARD ERROR IN 8950
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: SX-64 Preise - Preistreiberei!" von Sascha Hoogen
(10.9.1999, 07:28)

(Dieser Artikel wurde 895 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: SX-64 Preise - Preistreiberei! (Tobias)
Antworten: Re: SX-64 Preise - Preistreiberei! (Tobias)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Tobias schrieb am 9. 9.1999, 22:15:44:

> wenigstens versuchst Du vernünftige Kritik zu äußern. Die lasse ich mir gern gefallen.
> Gegen Kritik ist nichts zu sagen.

Gut. :)

> Trotzdem war der Ton von einigen derart, das es in Beschuldigungen abrutschte. Das ist
> nicht OK und jeder andere würde auch dagegen vorgehen.

Ich denke mal, daß Du bei diesem Thread etwas empfindlich bist, weil es um Dich geht,
das ist verständlich. Lies Dir die Nachrichten aber bitte nochmal möglichst in Ruhe
durch, dann wirst Du feststellen, daß Dich niemand eines Betrugs o.ä. beschuldigt hat.
Deine einzigen "Verbrechen" sind das Ansetzen des hohen Preises und das gleichzeitige
Bieten bei der Konkurrenzauktion.

> Den "hohen" Preis habe ich angesetzt, da nur wenige bieten und ich ihn nicht für "1 DM"
> (oder ein anderes Köderangebot) verkaufen will. Und wenn ich 1000 DM geschrieben hätte,
> kann es doch auch egal sein, wenn jemand meint das Geld dafür auszugeben, dann bitte.

Das war auch nicht unbedingt der Hauptkritikpunkt, jedenfalls nicht meiner. Überzogene
Preise finde ich zwar nicht gerade schön, aber dagegen könnte ich eh nix machen.

> Das ich bei der anderen Auktion mitbiete und solche Reaktionen draus entstehen hätte
> ich nie gedacht. Aber ist es nicht Sinn einer Auktion das das höchste Gebot gewinnt ?
> Und das jemand mit wenig Zeit ein günstigstes Gebot erzielen soll, ist einfach
> unrealistisch.Klappt nicht. Ich habe garantiert nicht mitgeboten, um den Preis
> hochzutreiben. Warum hätte ich das unter dem eigenen Namen tun sollen ?

Nun, wenn Du Dir dabei nix gedacht hast, dann fällt zwar die böse Absicht weg, aber
ungeschickt ist es allemal. Stell Dir mal vor, Du findest auf einem realen Flohmarkt
zwei SX64, die beide zu solch unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Für den
einen interessiert sich niemand, weil der Preis offensichtlich zu hoch angesetzt ist,
um den anderen feilschen aber ein paar Leute. Wenn dann der Verkäufer des teuren
Geräts hingeht und dabei mitmischt (aus welchen Gründen auch immer), dann würde das
die Interessenten mit Sicherheit auch verärgern.

> In diesem Forum sind aber Leute die 2 & 2 nicht zusammenzählen können. Mein Gebot
> wurde schon längst überholt.

Es geht gar nicht mal darum, ob Du die Auktion gewinnst oder nicht. Wichtig ist nur, daß
Du Dich daran parallel zu Deiner Verkaufsaktion überhaupt beteiligt und somit den Preis
hochgedrückt hast. Man muß nicht unbedingt ein Arithmetikkünstler sein, um dabei auf
komische Gedanken zu kommen. ;)

> Ich habe 2 Auktionen mit der gleichen Ware gehabt, die eine neu, die andere gebraucht.
> Habe ich jetzt jemanden Betrogen weil er MEHR für das gebrauchte Ding gezahlt hat,als
> für das neue ?

Zwei Verkaufsaktionen gleichzeitig laufen zu haben ist natürlich vollkommen legitim.
Nochmal: es ging nur darum, daß Du bei der Konkurrenzauktion den Preis hochgetrieben
hast.

> Apropos, wieso meckere ich eigentlich nicht über die hohen Gebote die ich zahlen mußte ?

Weil das sinnlos ist und nichts nützt. ;)

> Was die juristische Keule angeht, gilt die sicherlich NICHT den Kritikern, sondern nur
> denen die tatsächlich meinen ich würde vorsätzlich andere übers Ohr hauen.
> Es ist einfach unfair solche Äußerungen wie "falsche Auktionen" und "der verkauft, bevor
> er ihn hat" usw. in die Welt zu bringen, OHNE auch nur im geringsten Nachgefoscht zu haben.
> Das ist zweifelsfrei Rufschädigung.

Das wäre es. Aber niemand hat etwas derartiges geschrieben, lies nochmal genau nach.

> Wie würdest Du reagieren, wenn jemand einfach über Dich völlig zusammenhangloses Zeug
> verbreiten würde ? Denn mein Name wurde unter anderem im Zusammenhang mit "falschen Auktionen"
> und mehr oder weniger "Betrug" genannt. Da kann ich doch wohl wirklich sauer werden.

Von Betrug war nicht die Rede, falscher Auktionen wurdest Du auch nicht verdächtigt.
Das wirklich einzige, was Dir angekreidet wurde, ist Preismanipulation.

> Ihr glaubt doch nicht allen ernstes, das ich allein das Preisniveau anheben kann ?

Für die Konkurrenzauktion? Natürlich.

Generell ist es schwieriger, aber anscheinend möglich. Ralf, erzähl doch mal was
über M.U.L.E.-Preise vor und nach Deiner Suche. ;))

> Worüber regt Ihr euch auf ? Wenn es nur um die andere SX64 Auktion geht bei der ich
> mitgeboten habe, na bitte. Habs zur Kenntnis genommen.

Gut.

> Was ist mit all den anderen Auktionen ? Was ist mit den Auktionen bei denen ich versucht
> habe gegen andere zu gewinnen um die Ware zu bekommen ?

Das ist völlig normal, macht wohl jeder von uns, daher ist es nunmal nicht der Rede wert.

> Seid Ihr etwa unzufrieden wenn bei euren eigenen Auktionen hohe Gebote erzielt werden ?

Nö. Aber ich würde auch unter keinen Umständen bei jemand anderem, der das gleiche Zeug
anbietet, mitsteigern solange meine eigene Auktion noch läuft.

> Ich meine es ist unfairer eine Auktion anzusetzten, bei der der Startpreis von 1 DM
> unter einem unbekanntem Mindestpreis liegt.

Das ist ein anderes (imho auch sehr ärgerliches) Thema. Ich gebe Dir vollkommen recht,
ein festgelegter Startpreis ist fairer und ehrlicher als ein unbekannter Reservepreis.
Nur über die Höhe des Startpreises müßte man noch diskutieren. ;)

> Ich kann es auch gewerblich ansehen, wenn jemand 3x im Jahr in den Urlaub fährt und
> dort billige Zigaretten kauft. Weder der noch ich machen insgesamt einen Gewinn, daher
> ist es für mich ein eher intensives Hobby.

Der Einkauf von Waren zum alleinigen Zweck des Weiterverkaufens wird gemeinhin Handel
genannt und ist mit Sicherheit nicht mehr Hobby. Ich rede hier nicht davon, daß man
mal etwas vertickt, weil man´s einfach übrig hat, sondern daß man gezielt einkauft
um die Sachen wieder mit ordentlich Gewinn abzustoßen. Wenn das nicht gewerblich ist,
dann betreibt Aldi auch nur ein Hobby.

Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]