8-Bit-Nirvana Startseite  
?WRONG ADDRESS RETURN TO SENDER ERROR IN 22590
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Auktionen: M.U.L.E.-Preise - Preistreiberei!" von Martin Klarzynski
(13.9.1999, 14:13)

(Dieser Artikel wurde 904 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Auktionen: M.U.L.E.-Preise - Preistreiberei! (Andre)
Antworten: Re: Auktionen: M.U.L.E.-Preise - Preistreiberei! (Andre)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Andre schrieb am 13. 9.1999, 12:31:50:

> Martin Klarzynski schrieb am 10. 9.1999, 21:35:48:
>
> > Schau doch mal, wie weit es schon ist. Immer öfter sieht man 0 Feedback Bieter, die Preise in die Höhe treiben. Ist doch auch sehr einfach. 2 Leute besorgen sich jeweils 2 oder 3 E-Mailadressen. Dann geben sie sich noch gegenseitig Feedback. Wenn die Auktion läuft, bietet der eine Kumpel mit, um den Preis hochzutreiben.
>
> Das funktioniert aber nur, wenn der Sich-Selbst-Hochbietende ueberhaupt mehrere e-mail Adressen hat - letztendlich sind´s dann wohl freemail Adressen (gmx usw.) Es gibt aber auch wenigstens eine
Klar, die Freemail-Adressen meinte ich ja auch. Ich glaube auch nicht, dass die Anbieter von Freemal-Adressen groß die Benutzerdaten prüfen. Selbst wenn, dauert es erst mal. Bis dahin kann man schon genug Unfug getrieben haben...

online-Auktion, wo freemail-Adressen (aus eben dem von Dir genannten Grunde) nicht akzeptiert werden (www.funstuff.de). Bei den "grossen"
Finde ich im Grunde auch richtig. Freemail-Adressen sollten generell bei Auktionen verboten werden. Diese Freemail-Adressen hinterlassen bei mir immer so einen negativen Eindruck, nach dem Motto: hat der wohl was zu verbergen?

Auktionen geht es ja eh nur um Kommerz, um Mitgliederzahlen (ja, 3 Mitglieder, die in Wirklichkeit nur ein Mitglied sind, treiben die Eintraege in die Hoehe und genau das brauch man wohl um wiederum die Aktien in die Hoehe zu treiben - d.h. die Preistreiber werden in ihrem Verhalten geradezu motiviert ...) und nicht um den Kunden (d.h. denjenigen, der eine echte Auktion moechte).

Ich weiss nicht, ob das wirklich soviel ausmacht.
Ich glaube eher, dass der Verwaltungsaufwand einfach zu gross ist. Stell dir mal vor, es müsste wirklich jeder Benutzer überprüft werden....
Um es richtig zu machen, müssten sie ja jeden angemeldeten Benutzer zurückrufen und so die angegebenen Daten überprüfen (wie in alten Mailbox Zeiten ;)

So Long!
Martin

CONT 1:
Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]