8-Bit-Nirvana Startseite  
?CPU MELTDOWN ERROR IN 8890
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: mos-roms" von Ralf
(28.9.1999, 18:04)

(Dieser Artikel wurde 844 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: mos-roms (georg)
Antworten: Re: mos-roms (georg)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

georg schrieb am 28. 9.1999, 16:29:45:

> > Darf man aus Deiner Frage schließen, dass Du auch einen der 97%
> > aller PET 2001 hast, die beim Einschalten nur wirre Zeichen auf dem
> > Bildschirm anzeigen?
>
> nein. dieses problem ist dann auch wohl - soviel erschloß sich mir als funet-stöberer - eines mit den 2114ern, die daten-inkontinent sind ;)
>

Bei meinem PET war der Timer IC 555 hin: der ist für den Reset des Grafik-RAMs nach dem Einschalten zuständig; nachdem ich ihn erneuert hatte, bewegte sich der Müll auf dem Bildschirm dann schon.
Anschließend habe ich die 18 Speicher-Chips (22-Pin MOS 6550 SRAMs, 2x Grafik + 16x Hauptspeicher) unermüdlich untereinander ausgetauscht und einen davon ganz weggelassen; jetzt läuft der Rechner wieder mit etwas über 3KB free memory. Etwa die Hälfte der 6550er ist angeknackst, und es scheint keinen Ersatz zu geben -- außer man tötet & schlachtet einen CoCo, heißt es :)
Deine 18-Pin 2114 SRAMs sind angeblich etwas leichter zu finden, ich erinnere mich, dass ein Holländer sie aus einem alten Drucker gezogen haben will.


> es ist bei dem, den ich hier habe - wobei es nicht mal meiner ist ;) - möglicherweise nicht das eigentliche problem. stutzig macht mich bei der mühle vor allem, daß sie ewig braucht, bis sie den ersten prompt liefert in kombination mit fehlermeldungen für valide basic-befehle. das könnte heißen, daß entweder das ram nicht in ordnung ist (die mühle ist durchgehend mit gesockelten 2114ern bestückt - sehr angenehm) oder das rom fehlerhaft ist oder gar auf ein paar bits "kippelt".
>

Irgend jemand schreibt, bei ihm habe es nur an der Korrosion der Sockel gelegen (Commodore soll die billigsten & lausigsten IC-Sockel verwendet haben), und nachdem er sämtliche Sockel auf der Haupt-Platine ausgetauscht habe, sei das Ding mit den original-Bauteilen wieder gelaufen wie einst im Mai (hatte allerdings andere Symptome als Deiner).
Zumindest würde ich es zuerst bei den Sockeln mit Kontakt-Spray versuchen, z.B. "Kontakt 60"
-- ja, Martin, dat taucht auch für ATARI-Module :)

> bevor ich mich ans testen und ics tauschen mache, wollte ich nur generell mal die realistische chance für alte roms prüfen... immerhin ist das der erste pet/cbm, mit richtig originalen roms, den ich sehe;)
>

bin zwar kein Chemiker oder so (seinerzeit Prädikat "mangelhaft"), aber ich glaube nicht, dass Halbleiter sich bei artgerechter Aufbewahrung schon nach 20 Jahren zersetzen; bei meinen beiden PETs sind noch alle ROMs original-Teile (keine EPROMs), wenn auch 2 oder 3 von ihnen aus den 1980er Jahren stammen, also schon einmal ausgetauscht worden sind.

Ralf


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]