8-Bit-Nirvana Startseite  
?DISLIKE DISK DRIVE ERROR IN 48160
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Wann wurde die erste Grafikkarte entworfen?" von georg
(1.2.2000, 08:36)

(Dieser Artikel wurde 1017 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Wann wurde die erste Grafikkarte entworfen? (Sascha Hoogen)
Antworten: Re: Wann wurde die erste Grafikkarte entworfen? (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

> Bei Terminals denke ich eher nicht an Grafik - die Dinger sind
> sowieso dumm wie Torf und können froh sein, wenn die CPU ihnen pro
> Zeitscheibchen mal ein paar Buchstaben zukommen läßt... ;)

gibt und gab ja reichlich grafik-terminals...

> Nee, wie kommst Du darauf? Der AIM-65 kam 1976 heraus, also ein Jahr
> vor PET und Apple ][.

kann es sein, daß du den aim 65 mit dem kim 1 verwechselst? mal abgesehen davon, daß der offizielle aim-65-newsletter "interactive" erstmals 1980 erscheint und mir nicht recht plausibel ist, wieso rockwell geschlagene 4 jahre hätte warten sollen, bis diese unterstützung gewährt worden ist ;)
ich fand auch keinen hinweis auf den aim 65 vor 1979... die firmware und original-doku ist auf ende 78 datiert und das 65xx micro mag stellt den aim 65 im märz 79 erstmals vor und empfiehlt noch einige wochen zu warten, bis der deutsche lieferumfang fehlerbereinigt ist. damit liegt die vorstellung in frühestens 78, die erste auslieferung auch in den usa mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit anfang 1979.

> Und das Ding ist wirklich grafikfähig? Wie kommt die arme Karte an
> die Grafikdaten, mit dem AIM-65 ist in dieser Beziehung ja kaum zu
> rechnen? ;)

doch - tatsächlich gab es 2-pass-assembler, basic, forth und pascal für den kleinen stinker. der speicher war innerhalb kürzester zeit leicht auf 32 kb glaube ich erweiterbar. die grafikkarte selbst hängt am expansionport des aim-65 (der nennt sich im übrigen "dual cassette, tty and general-purpose i/o interfaces" ;) ).
die grafikkarte, die ich da habe, dient natürlich in erster linie dazu, überhaupt einen monitor statt des einzeiligen displays anschließen zu können. ich hab´ die unterlagen gerade nicht parat - aber dafür einen artikel zu einer zweiten aim-65-graka: die basiert dann z.b. auf dem tms 9929 - den natürlich keine sau kennt - und stellt damit 40 x 25 zeichen oder 256 x 192 pixel in einer menge farben - dabei kann er noch 32 sprites in nahezu frei definierbarer größe darstellen. es ist der grafikchip, der im ti 99/4a steckt. die bauteile für diese grafikkarte sollen 1984 etwa 200 mark gekostet haben - laut elektronik journal.

> Nanu? Wie kommt´s, daß Du einen AIM zuhause hast und ich noch kein
> Bild davon besitze? ;)))

hatte ich dir zwar gesagt - aber zum bilder machen bin ich seit der letzten session nicht mehr gekommen.

> Zumindest beim Jahr sind wir uns ja alle relativ einig. Nix genaues
> weiß man nicht, aber wenn alle das gleiche tippen, dann wird´s schon
> irgendwie stimmen. :)

ich hab´ hier im übrigen einen kandidaten: eine pet-grafikkarte für den 3000er (mein 3000er ist aba noch kaputt.. noch.. ;) ). die ist mitte 81 bestückt worden, technologisch aber sicher ein bis zwei jahre älter.
jürgen hench hat die gleiche grafikkarte in einem der im zugänglichen rechner gefunden mitsamt dem passenden rom und software dafür. ich mach´ bilder, wenn ich das mal laufen habe ;)

grüße,
georg


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]