8-Bit-Nirvana Startseite  
?CAN´T LOAD SUCH CRAP ERROR IN 36240
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Adaption zwischen Schneider CPC und PC?" von georg
(3.3.2000, 17:19)

(Dieser Artikel wurde 1021 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Adaption zwischen Schneider CPC und PC? (Dietmar Dechow)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

> Ich habe seinerzeit ein 5.25" Laufwerk am Schneider CPC betrieben
> (Das waren die gleichen, wie am PC, da der CPC genau wie der PC
> einen Shugartbus fuer die Diskettenlaufwerke verwendete) Fuer den PC
> gibt Softwareemulatoren, mit denen man die internen
> Diskettenlaufwerke.

ganz so einfach ist das leider nicht, wie ich zu meinem leidwesen feststellen mußte. tatsächlich sind ungefähr 75% aller shugart-belegungen für den cpc (unter anderem die im handbuch) fehlerhaft oder gleich grundverkehrt.
dann brauchst du unbedingt ein laufwerk, das die RDY-leitung richtig bedient. bei alten laufwerken ist das oft per jumper einstellbar und manchmal sogar mit RDY beschriftet. es gibt da noch so ein paar kleine gemeinheiten bei alten floppies (je nach deren vormaligen verwendungszweck) wie z.b. eine vollständige shugart-codierung (DS0 bis DS3) die am cpc überhaupt nicht geht...

nachdem ich selber verschiedene dd-floppies (toshiba, amstrad, chinon) ausprobiert habe, kann ich 1. mit stolz sagen, daß es nicht mal dann zuverlässig funktioniert, wenn die floppy links vom monitor steht. rechts vom monitor geht gar nichts ;)
ich kann zweitens bemerken, daß die zusammenarbeit von "gewöhnlichen" floppies mit cpc664/6128 über die notwendigkeit einer vollständigen kompatibilität hinaus, einfach glückssache zu sein scheint. das ist dann imho auch der grund dafür, warum die meisten bauanleitungen zu diesem thema mit einem schulterzucken enden ;)

> Also: 5,25" Floppy besorgen, am CPC anschliesen und alle Daten
> rueberkopieren. Danach Laufwerk an PC anschliessen und ueber den Emu
> wieder auslesen. Viel Spass :)

aber im prinzip geht´s so...

grüße,
georg


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]