8-Bit-Nirvana Startseite  
?DISLIKE DISK DRIVE ERROR IN 53560
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Rescue on Fratalus und Ballblazer" von Sascha Hoogen
(3.4.2000, 19:22)

(Dieser Artikel wurde 1332 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: FAST NEU: Atari vs. Commodore (Andre)
Antworten: Re: Rescue on Fratalus und Ballblazer (Andre)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Andre schrieb am 31.3.2000, 10:15:35:

> Wie wär´s denn mit Lucasfilm-Titeln (Ballblazer, Rescue on Fractalus,
> Koronis Rift, Eidolon) , hm? Da sehen die CBM´s schon blass aus, wenn
> sie nur das Titelbild auf dem Atari XL sehen ... und wenn sie diesen
> Schock überwunden haben sollten, werfen sie ihren CBM endgültig aus
> dem Fenster, wenn sie erstmal das eigentliche Spiel (z.B. Koronis Rift)
> sehen ... so bunt, so schön, so schnell - so unerreichbar für einen CBM
> mit seinen begrenzten ´Fähigkeiten´ ;))))))))))

So, jetzt habe ich mir jeweils beide Versionen von Ballblazer und
Rescue on Fractalus gleichzeitig angesehen. Bei den Intros schnitt jeweils
der Atari besser ab, das könnte aber zum Teil daran liegen, daß meine
C64-Versionen gar kein Intro haben. ;) Die 64-Spiele sind allerdings
beide -ähem- Cracks, evtl. wurden die Intros wegrationalisiert, keine
Ahnung. Hat jemand die Originale und kann mal gucken? Beim Atari sind
die Intros aber beide sehr schön, das stimmt schon mal.

Was die eigentlichen Spiele angeht: RoF ist auf dem Atari einen Hauch
besser, was aber eigentlich nur an der etwas angenehmeren Farbwahl liegt.
Geschwindigkeit, Grafik und Sound sind bei beiden Rechnern ansonsten aber
ziemlich gleich.

Bei Ballblazer sieht es andersrum aus, da hat der C64 die Nase vorn. Auch
hier sind beide Versionen nahezu identisch. Beim Atari gibt es aber einen
dicken Minuspunkt, der rechte Rand des Spielfelds ist nämlich ausgefranst.
Außerdem sind die Sprites beim C64 weniger klobig und etwas plastischer,
da dafür jeweils eine Farbe mehr verwendet wurde.

Was mich beim Atari im direkten Vergleich angenehm überrascht hat, war
der gute Sound. Die Sachen klingen zwar ein wenig anders als beim C64
(der SID spielt die Sachen etwas "härter" ab), sind aber sehr gut.
Momentan dudeln hier beide Rechner Ballblazer fast synchron, ist ein
echt fetter Sound. :)

So sehr mich das Fazit auch schmerzt: Atari hat, zumindest was
Lucasfilm-Spiele angeht, nichts nachzuholen. Aber zum Glück gibt´s
ja noch die völlig schlechte Defender-Version, über die man ablästern
kann! ;)

Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]