8-Bit-Nirvana Startseite  
?OUT OF USEFUL DATA ERROR IN 10780
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: ATARI vs Commodore" von Sascha Hoogen
(7.4.2000, 23:26)

(Dieser Artikel wurde 890 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: ATARI vs Commodore (JayPoint)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

JayPoint schrieb am 7.4.2000, 22:49:59:

> Erstmal vorweg, ich bin ein ATARI Freak !

Hallo Opfer! ;)

> 1. Nolan Bushnell (Gründer von ATARI) bastelte schon mit Chips, als Jack Tramiel
> (Gründer von Commodore) noch an Schreibmaschinenlettern herrumschraubte !

Das ist einfach nur falsch. Commodore hat bereits 1969 elektronische
Taschenrechner gebaut, war also einer der Pioniere.

> 2. ATARI gab Steven Wozniak (Mitbegründer von Apple) eine Ausbildung (und
> entsprechende Teile) um seinen Apple I zu bauen !

Durch die Arbeit an Breakout ist zwar einiges an Ideen in die Entwicklung
des Apple ][ eingeflossen (vor allem Farbgrafik und Sound), das war´s dann
aber auch. Was für eine Ausbildung? Was für Teile? Die Apple-Jungs haben nur
für Atari programmiert, mehr nicht. Da würde ich eher HP Einfluß auf Apple
zusprechen als Atari.

> - Der spätere Versuch von Steven Jobs (der andere von Apple) den Apple I an
> ATARI zu verkaufen scheiterte, weil ATARI bereits zwei Computer (Candy und
> Colleen) in der Entwicklung hatte. Es zeigte sich, daß diese den Apple I
> sowie den späteren Apple II in Grafik und Sound weit überlegen war !

Huahuahua, wie wär´s mit einem neuen Thread Apple vs. Atari? ;)))
An den Apple ][ kommen weder C64 noch XL ran, vergiß es.

> 3. Der damalige Micky Maus Computer PET von Commodore war wohl eher ein Witz
> in Angesicht von Apple und ATARI !

Von Atari gab es zu der Zeit (1977) noch keine Computer, die einzigen
Konkurrenten waren der Apple ][ und der TRS-80. Die 2600-Konsole wirst
Du ja wohl kaum als Gegner für den PET ins Feld führen wollen, oder?
Abgesehen davon ist die Mickymaus-Tastatur des PET immer noch deutlich
besser zu bedienen als die Folientastatur des 400...

> 4. Erst mit den folgenden Commodore Computer begann der widersprüchliche
> Erfolg. Als da wären C16, VC 20 und dann erst 1981 (zwei Jahre nach Einführung
> der 800er und 400er von ATARI und Apple II) der achso legendäre VC 64 !
> - Zwei Jahre ! - Ich kann nur sagen erbärmlich !

Autsch, das ist wirklich unwahrscheinlich falsch. Nach dem PET 2001 folgten
erst einmal die CBM-Serien, von Heimcomputern war vor 1981 von Commodore nix
zu sehen. Der erste war der VC20 (1981 eben), direkt gefolgt vom C64 (1982
bzw. 1983). C16 und Konsorten kamen erst 1984 raus, der ist also trotz der
niedrigeren Modellnummer ein neuerer Apparat!

> - Mit einer Taktfrequenz von 1 Mhz (ATARI 1,8 Mhz),

Das stimmt allerdings.

> zusammengebastelter MOSFET-Processor(690?)

Hmpf? Im VC20 werkelt ein 6502, im C64 ein 6510. Was erzählst Du da?

> und Custom-Chips die Ihren Namen nicht verdient haben,

Ähm, hast Du Dich eigentlich schon einmal näher mit dem C64 befaßt?
VIC und SID sind beide ausgesprochen leistungsfähige Chips.

> schickte der C64 sich an die Welt zu erobern !
> Schon 1979 zeigte ATARI was State of the Art ist ! - Mit zwei ausgereiften
> Modellen Namens 400 und 800 ! - Einen Leistungsfähigen Processor (6502 von CMOS)

Von MOS, also Commodore! :)

> der übrigens auch im Apple II lief und nicht zu vergessen einem Custom-Chip der
> zur Legende wurde - Der ANTIC ! - Ein Chip dessen Weiterentwicklung noch im
> Amiga seinen Dienst tat !

Agnus ist keine Weiterentwicklung von Antic, die Custom Chips des Amiga wurden
komplett neu entworfen (wenn auch hauptsächlich vom selben Entwickler, Jay Miner).

> Der Commodore nur ein zusammengeschusterter Abklatsch -

Autsch!

> und wenn man bedenkt das die XL-Serie dem C64 ebenbürtig wenn nicht überlegen
> war, dann kann ich den Technikern die im Jahre 1979 Candy und Colleen designten
> nur gratulieren für Ihre Innovative und Weitsichtige Einschätzung des damaligen
> und zukünftigen Computermarktes !

Wie weitsichtig muß man sein, um gegen die ach so minderwertige Konkurrenz
erbärmlich abzustinken? ;))

Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]