8-Bit-Nirvana Startseite  
?OUT OF ERROR MESSAGES ERROR IN 12270
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: On the 8th Day God produce a ATARI !" von Sascha Hoogen
(14.4.2000, 18:34)

(Dieser Artikel wurde 872 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: On the 8th Day God produce a ATARI ! (Volker)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Volker schrieb am 14.4.2000, 08:41:25:

> > 16 Farben in jeweils 16 Helligkeitsstufen, ein feiner Unterschied. Wäre
> > noch zu erwähnen, daß sich die dadurch ergebenden 256 Farbtöne nicht
> > gleichzeitig darstellen lassen, außer vielleicht mit enormen Verrenkungen
>
> Es können alle 256 Farben gleichzeitig dargestellt werden. Ein kurzes
> Beispielprogramm dafür steht sogar im Handbuch.

Ich kann auch mit dem C64 höhere Auflösungen mit mehr (Misch-)Farben fahren,
als er eigentlich zu leisten imstande ist. Dummerweise bleibt mir dann
aber kein bißchen CPU für andere Dinge übrig, kommt Dir das irgendwie
bekannt vor?

> > (und daß Ataris mit CTIA nur auf maximal 128 Töne kommen, ebenfalls mit
> > Verrenkungen).
>
> Wir vergleichen doch den XL oder?

Klar, genau den XL mit vier Joystickbuchsen, den Andre zu jeder passenden
Gelegenheit zum Vergleich ranzieht... ;))

> > > Atari 1.77MHz
> > > C64 1MHz
> >
> > Dummerweise merkt man von dem Taktunterschied nichts, zumindest bei der
> > bisher getesteten Software war das so...
>
> Benchmarktest!

Das Angebot steht immer noch, wir müssen nur die Rahmenbedingungen festlegen.

> > Ach ja:
> > C64 mit Roßmöller-Karte 4 MHz
> > C64 mit Flash8 8 MHz
> > C64 mit SuperCPU 20 MHz
> > C128 2 MHz (8502) bzw. 4 MHz (Z80) bzw. 20 MHz (SCPU128)
>
> Wie nett.

In der Tat. Jede der o.g. Konfigurationen läßt Eure Ataris noch blasser
aussehen als der C64 das ohnehin schon tut. ;) Und komm´ mir jetzt keiner
damit, die Sachen seien exotisch, denn sowohl der C128 als auch die SCPU
sind sehr weit verbreitet (die kleineren Karten trifft man allerdings eher
selten an). War aber nur als Ergänzung gedacht, wir können uns ruhig über
den Standard-C64 unterhalten, der reicht nämlich völlig aus. :)

> > > Eingebautes Basic:
> >
> > Höhö, es hat ja nicht einmal jedes Atari-Modell ein eingebautes Basic!
>
> Der XL immer.

Der 1200XL nicht.

> > Der C64 hat 64K - es gibt keinen mit weniger Speicher, daher nutzen
>
> Hat der 800XL auch.

Und der 400? Der 800? Der 600XL? Du hast nicht verstanden, worauf ich
hinauswollte: Der C64 hatte und hat immer 64K, daher geht auch jeder
Programmierer davon aus, daß ihm diese Menge zur Verfügung steht und
kann auch entsprechend aus dem Vollen schöpfen. Beim Atari sieht das
anders aus, denn anfangs hatte eh kein Atari 64K. Auch zu XL-Zeiten
dürften noch viele Programmierer darauf geachtet haben, daß die Software
auch auf den kleineren Ataris läuft, denn sonst hätte man sich ja den
eigenen Markt unnötig verkleinert. Nu klar?

> > > "Anscheinend" - genau das richtige Wort!
> >
> > Die bisherige Vergleichsbilanz sieht für den Atari verheerend aus,
>
> Das liegt daran weil 3 ATARIANER und 10 64-Freaks dabei sind.

Nein, das liegt daran, daß die Vergleichsspiele zum größten Teil
deutlich schlechter auf dem Atari als auf dem C64 waren...
Das mußt Du nicht glauben, das kannst Du nachprüfen.

Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]