8-Bit-Nirvana Startseite  
?WAITING FOR RETIREMENT ERROR IN 14580
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Spiele-Test, Teil 3 Kommentar" von Andre
(22.5.2000, 10:55)

(Dieser Artikel wurde 1056 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Spiele-Test, Teil 3 (Sascha Hoogen)
Antworten: Re: Spiele-Test, Teil 3 Kommentar (Bernd)
Re: Spiele-Test, Teil 3 Kommentar (Sascha Hoogen)
Re: Spiele-Test, Teil 3 Kommentar (Martin Klarzynski)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Sascha Hoogen schrieb am 22.5.2000, 00:39:16:

> Holdrihö!
>
> Martin und ich haben mal wieder ein paar Spiele im direkten Vergleich
> XL/C64 gezockt (danke an Bernd für die Disks!)

Beeeeeeerrnd! Warum hast Du denen kein ´Alternate Reality´ mitgeschickt?

> GYRUSS
> Der Startbildschirm sieht bei der XL-Version schöner aus, dafür sind > Da das Spiel ohnehin blöd ist: unentschieden. ;)

Wie bitte? Gyruss ist ein Klassiker und kann deshalb gar nicht blöd sein. Wird beim C64 eigentlich auch Toccata und Fuge in d-moll gespielt?

> CONGO BONGO
> Beide ziemlich schlecht, die Atari-Version ist aber zusätzlich noch
> unpassend blau gefärbt.

Ob dieser komischen Farbe habe ich mich schon immer aufgeregt...

> GHOSTBUSTERS
> Beide ok, beim C64 rocken Sound und Sprachsamples aber mehr,

Naja, das ist wohl Geschmackssache.

> Komisch ist nur, daß man beim C64 bis 200 mph auswählen
> kann, beim XL nur 100 mph (ist wohl nicht schnell genug ;)).

Martin, kannst Du bitte Sascha nochmals erklären, wie das war mit den langsamen Autos und schönen Strassen und den schnellen Autos und den Pflasterwegen... ;)))

> MONTEZUMA´S REVENGE
> Beide Versionen sind klasse, beim C64 bewegen sich allerdings die Gegner
> (Totenköppe usw.) und es sind Teile vorhanden (Fässer), die es beim
> XL nicht gibt.

Vorsicht! Von Montezuma´s Revenge gibt es ZWEI Versionen für den XL. Eine gute und eine schlechte. Mir ist aber in Errinnerung, dass die Totenköpfe auch beim XL rollen, naja dann habe ich wohl die ´gute´ Version...

So, nachdem ihr nun die Uralt-Spiele (alle vor 1984) miteinander verglichen habt, solltet ihr es mal mit International Karate (bunter auf dem XL, fetter Sound), Alternate Reality (bunter auf dem XL, fetter Sound) und noch vielen anderen mehr versuchen.

> trotzdem finde ich ein schlichtes LOAD ohne Ausschalten irgendwie
> handlicher und sympathischer... ;)

Es ist wohl als ein schlichtes ´LOAD´ was Du auf dem C64 eintippen musst, nicht wahr Sascha? ;)))

Gruss,

Andre


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]