8-Bit-Nirvana Startseite  
?USER/COMPUTER MISMATCH ERROR IN 41300
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: CBM shouts help !" von Deepoverride
(12.6.2000, 00:05)

(Dieser Artikel wurde 924 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: CBM shouts help ! (georg)
Antworten: Re: CBM shouts help ! (georg)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

georg schrieb am 11.6.2000, 12:40:52:

> hallo philipp,
>
> > Ich konnte es mal wieder nicht lassen, und habe mir einen CBM 4032
> > gegönnt.
>
> recht so!
>
> > Par Bits im Speicher zu kippeln, wenn man im Direktmodus z.B.
> > eingibt PRINTHALLO kommt HAMLN raus. Kann mir jemand sagen was
> > das soll, ist das eine Alterserscheinung, ist das schlimm?
>
> > Im Indirekten Modus ist jedenfalls alles OK.
>
> nach reiflicher überlegung würde ich sagen, dass dein video-ram relativ am ende ist. wenn´s das character-(ep)rom gewesen wäre, müsste der fehler indirekt und direkt auftreten.
>
>Ja, mit der Bilddarstellung hapert es öfter..
Was ist, kann man das RAM durch ein modernes ersetzen? Ich habe noch jede menge moderner Video RAM IC s.

> du könntest mal mit einem kältespray die video-rams ein wenig kühlen und sehen, ob´s dann besser wird und dann weißt du es genau - sehr wahrscheinlich bewirkt das kühlen aber nichts.
>
>Mal sehen...

> > Dann hatte ich kein IEEE Kabel, also habe ich mir eines gelötet.
> > Hat aber nicht funktioniert, vielleicht liegt es auch am Floppy,
>
> es ist nicht ausgeschlossen, dass der via/6522 seinen geist aufgegeben hat - ansonsten habe ich gehört, dass es da noch ein oder zwei bustreiber (7406 oder sowas) gibt, die sich auch gerne mal verabschieden.
>
>Bekommt man die Chipchen noch, kann man die eventuell auch brennen?
>
>
> > Der Kühlkörper war glühend heiß. Dann habe ich es mit einer Noris-
> > Datasette probiert, der CBM hat zwar geschrieben aber nicht
> > gelesen,
>
> woher weißt du, dass er (gut) geschrieben hat, wenn du´s nicht lesen kannst? ;) standardprozedur: köpfe säubern, evt. entmagnetisieren und evt. den lesekopf (nach gehör) einstellen. bei der pet-datasette hast du mit letzterem allerdings ein problem, weil die bandführungen da fest an den köpfen hängen.
>
>Ich hab die Kassette in die Anlage meiner Schwester gesteckt :-). Die Bauds haben sich jedenfalls gut angehört köpfe habe ich schon vor Monaten gesäubert und außerdem funktioniert die Datasette am Brotkasten ja....

oder muß ich eine spezielle Datasette haben ?

Ohne Datenträger ist mein CBM leider nicht mehr als ein übergroßer Taschenrechner.....

> > als ich der Datasette dann mit einem Oszilloskop zu Leibe
> > gerückt bin um den Lesekopf zu überprüfen hätte ich den CBM beinahe
> > gekillt auf jeden fall war der CBM für ein par Minuten Tot.
>
> ui - und wie hast du das gemacht? ;)
>
>Ich glaube irgendwas hat den CBM überlastet. Wahrscheinlich waren die Elkos falsch geladen und haben den Bootprozeß blockiert, ich hatte das auch mal mit nem Lerncomputer...

> grüße,
> georg
>
>Grüße zurück und vielen Dank für ihre Antwort.

> p.s.: wenn´s einer besser weiß, dann möge er doch beitragen... ;)


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]