8-Bit-Nirvana Startseite  
?FED UP WITH BASIC ERROR IN 51680
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: CBM shouts help !" von georg
(12.6.2000, 11:36)

(Dieser Artikel wurde 1104 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: CBM shouts help ! (Deepoverride)
Antworten: Re: CBM shouts help ! (Deepoverride)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

> Ja, mit der Bilddarstellung hapert es öfter..
> Was ist, kann man das RAM durch ein modernes ersetzen? Ich habe
> noch jede menge moderner Video RAM IC s.

ein "modernes" kommt da sicher nicht ´rein, wenn ich auch aus dem stehgreif nicht weiß, was rein kommt. aber fast alle fragen lassen sich mit den dokumenten und schaltplänen von

ftp://www.funet.fi/pub/cbm/

lösen. die teile in den 4000ern und 8000ern gibt´s alle noch zu kaufen. die ttl-käfern gibt´s sowieso und 6502, 6520 und 6522 sowie statische rams bis zum 2114 gibt´s zum beispiel noch bei reichelt - http://www.reichelt.de

> > es ist nicht ausgeschlossen, dass der via/6522 seinen geist
> > aufgegeben hat - ansonsten habe ich gehört, dass es da noch ein
> > oder zwei bustreiber (7406 oder sowas) gibt, die sich auch gerne
> > mal verabschieden.
> Bekommt man die Chipchen noch, kann man die eventuell auch brennen?

siehe oben - allerdings ist ein 6520 für das ieee-interface verantwortlich... ;)

> Ich hab die Kassette in die Anlage meiner Schwester gesteckt :-).

ok - also ist immerhin was drauf ;) es müßte im übrigen recht brutal ausgesteuert auf dem band sein...

> Die Bauds haben sich jedenfalls gut angehört köpfe habe ich schon
> vor Monaten gesäubert und außerdem funktioniert die Datasette am
> Brotkasten ja....

> oder muß ich eine spezielle Datasette haben ?

nein - prinzipiell funktioniert die datasette wunderbar am cbm. du kannst nur mit dem cbm keine 64er bänder lesen oder umgekehrt.

> Ohne Datenträger ist mein CBM leider nicht mehr als ein übergroßer
> Taschenrechner.....

ein übergroßer und verdammt kewler taschenrechner, bitteschön! ;)

es müßte aber schon mit dem teufel zugehen, wenn du die datasette nicht zum laufen kriegen solltest. ich glaube im übrigen dennoch nicht, dass es am cbm liegt - diese datasetten sind eine durchaus wackelige angelegenheit. zum beispiel gibt´s da das problem, dass sie umweltgeräusche mitnehmen, was da heißt, dass zum beispiel die keifende ehefrau eine speicherung vollkommen unbrauchbar machen kann ;) dafür gibt´s sogar eine modifikation der datasette - allerdings weiß ich jetzt nicht mehr, wo´s die gab.

allerdings würde ich die sache mit dem ieee-bus intensiver verfolgen, weil das natürlich irgendwie sehr bequemer ist. und da hilft nur eins, wenn man nicht mit dem logikanalysator bussignale jagen will - floppy mit einem "guten" kabel an einem anderen rechner ausprobieren, rechner mit einer anderen floppy ausprobieren und dann kabel prüfen etc.

> Ich glaube irgendwas hat den CBM überlastet. Wahrscheinlich waren
> die Elkos falsch geladen und haben den Bootprozeß blockiert, ich
> hatte das auch mal mit nem Lerncomputer...

wie war denn der funkernflug bei der messung? ;)

grüße,
georg


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]