8-Bit-Nirvana Startseite  
?STRING TOO MEANINGLESS ERROR IN 6230
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Kaputter P500" von Michael Sachse
(30.8.2000, 11:03)

(Dieser Artikel wurde 866 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Kaputter P500 (Ulrich von Bassewitz)
Antworten: Re: Kaputter P500 (Ullrich von Bassewitz)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

>
> Nanu? Meiner hat einen violetten Rahmen.
>
Ich habe ihn extra mal rausgekramt und angeschlosssen. Der Rahmen
ist grün, der Hintergrund weiss und die Schrift blau.
Auf allen Platinen ist auch nachträglich (?) eine Chinch-Buchse, für den Audioausgang eingelötet worden. Die ASSY No. der Platine ist : 4256046. Auf der Unterseite steht : FABRICATION NO. 4256043, A/W 4256042 REV B.
Die Strombuchse fehlt auf der defekten Platine. Da passt aber afaik eine aus einem PC10.
>
> Ich habe schon einen, allerdings ist der so gut in Schuss, dass ich mich nicht richtig traue, ihn zu verbasteln. Wenn Du die Platine tauschen (oder womöglich verschenken) willst, dann bin ich also der richtige Mann:-)
>
Verschenken möchte ich die nicht. Da ist ja auch einiges drauf, das
man so schnell nicht mehr bekommt (PLAs). Ich dachte,Du hast noch keinen P500.

> Alternativ kann ich Dir einen recht guten Schaltplan anbieten. An ein ROM Listing habe ich auch schon gedacht, wenn man das vom 600er und das vom C64 hat, sollte es eigentlich keine Herkules-Arbeit sein.
>
Den Schaltplan habe ich schon.

>
> Da muss schon ziemlich viel modifiziert werden. Die Systembank mit dem Kernal hat praktisch kein RAM um Programme laufen zu lassen. D.h. die Programme müssen in Bank 1 laufen - dort gibt es aber kein Kernal ROM, was den Aufruf von Betriebssystemroutinen ziemlich kompliziert. Weiterhin greift der VIC auf Bank 0 zu, d.h. auf den Grafikspeicher muss via
>
> lda (sp),y
>
> zugegriffen werden.

Ein Assembler-Monitor (wie der alte SMON beim C64) wäre schon eine
hilfreiche Sache.
>
> Ansonsten gefallen mir die Rechner ziemlich gut. Was wohl passiert wäre, wenn sich der 500er anstatt des C64 durchgesetzt hätte? Alle wichtigen Features des C64, aber mehr Speicher (bis 1MB aufrüstbar), volle 64K für Grafik, mehr Platz im Gehäuse, echte RS232 mit 6551...
>
Darauf noch eine geosähnliche Oberfläche. Das wäre etwas gewesen.
Mit der Ausstattung haetten Spiele auch eine andere Qualität
erreicht.

Gruesse
Michael


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]