8-Bit-Nirvana Startseite  
?PRINTER TOO LOUD ERROR IN 58230
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: v. Grafenreuth" von Sascha Hoogen
(21.9.2000, 22:08)

(Dieser Artikel wurde 891 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: v. Grafenreuth (georg)
Antworten: Re: v. Grafenreuth (Ralf)
Re: v. Grafenreuth (Ullrich von Bassewitz)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

georg schrieb am 21.9.2000, 21:46:

> > [in usa...]
> > Domaingrabbing vielleicht profitabel, hier wird´s schnell teuer...
>
> das ist aber nicht mehr ganz richtig... die domains sind mittlerweile
> billiger wie in amiland und die nachfrage wächst...

Da hast Du mich mißverstanden, ich meinte nicht das Registrieren einer
Domain an sich, sondern das Grabben derselben zum Geldverdienen durch
Verkauf an den Markeninhaber. Dort bringt´s für den Grabber eben Kohle,
hier Kosten.

Nicht, daß das mißverstanden wird: Grabbing an sich ist selbstverständlich
pfui und sollte auch verhindert werden. Aber ich sehe nicht ein, daß
Privatleute (oder auch kleine Firmen), die unwissend (*) Links setzen
oder Domains registrieren, dafür geschröpft werden. Abmahnungen sollten
imho nichts oder zumindest wenig kosten, denn zum Geldverdienen waren
sie ja schließlich ursprünglich nicht gedacht. Falls wirklich ein Verstoß
vorliegt und dieser entfernt wird, ist doch alles in Butter und die
Abmahnung hat ihren Zweck erfüllt.

(*) Ja, ich weiß, Unwissenheit schützt normalerweise nicht vor Strafe.
Aber es kann niemand alle geschützten Marken kennen. Oder weiß
hier jemand, wo man die prüfen kann? Und was das kostet?

> im übrigen sitzt so ein sack auch auf renelt.de - weiß der geier, wie
> ich zu der ehre komme...

Ja, das ist merkwürdig, da der Inhaber Kersting heißt... ABMAHNEN!!! ;))

> allerdings muß er jetzt mit dem dumpfen, teutonischen .de leben,
> während ich mit kosmopolitischem, internationalem und vor allem
> internet glänzen kann ;)

Jaaa, wir Weltbürger mit internationalen Domains haben einfach mehr
Lebensart als die Kleingärtner mit den piefigen heimischen Domänen. ;)))

> [...] die stadt hatte ein halbes jahr vorher den gleichen schutz
> angestrengt und ist abgeblitzt... jetzt sage keiner "naja - schilda..." ;)

Genau das isses ja, viele Entscheidungen sind schlicht nicht nachvollziehbar.
Anscheinend hängen die jeweiligen Urteile stark von der Region, dem Wetter
und ähnlichen äußeren Einflüssen ab... Wenn ich böse wäre, würde ich jetzt
auch noch "Promillegehalt" oder "Höhe des Schmiergelds" schreiben, aber
glücklicherweise bin ich ja nicht böse. >;)

> > Ich könnte mir aber schon vorstellen, daß eine Domain
> > abmahnanfällig wäre, die sich z.B. "explorers.de" nennt (selbst
> > wenn der Name durch den Inhalt, wie eben die berühmten Entdecker,
> > plausibel nachvollziehbar wäre). Ist zufällig ein Anwalt anwesend,
> > der das etwas genauer weiß?
>
> die konstruktion wäre wohl "hier lockt jemande mit dem leicht zu
> verwechselnden plural des guten namens" - im prinzip die tricon-triton-arie...

Das wäre in dem Fall dann aber wirklich konstruiert. Imho wäre es durchaus
angemessen, einer derartigen Site auch den Namen "Explorers" zu verpassen,
einfach weil der Inhalt den Namen rechtfertigt.

Und da es sich eh nicht um eine direkte Konkurrenz zu EDV-Produkten handeln
würde, hätte ich auch für eine Abmahnung seitens MS oder Symicron keinerlei
Verständnis. Anders würde es sich verhalten, wenn es z.B. ein gleichnamiges
Nachschlagewerk wäre, denn das wäre ja wirklich eine Konkurrenzsituation.

> > [...] Und Symicron würde wohl
> > auch nix unternehmen, eben weil MS Lizenznehmer bei denen ist.
>
> ich trau mich wetten, daß das extra ausgehandelt wurde.

Wahrscheinlich, nur weiß es eben niemand genau.

> eigentlich schließt so eine lizenz im üblichen sinne nicht die verwendung
> des begriffes von dritten ein. anders: aus der tatsache, daß ich als
> hersteller von billig-tassen micky maus lizensiert habe, kann niemand
> schließen, daß er nun micky mäuse als motive verwenden darf, auch wenn
> er nur auf die güte meiner tassen hinweisen will. das wäre vom lizenzgeber
> ja überhaupt nicht zu kontrollieren...

Dein Beispiel würde analog wohl eher so aussehen, daß z.B. ein Kaffeeproduzent
auf seine Tüten drucken würde: "Am besten schlürfbar aus Tassen von XYZ."
Da hätte XYZ mit Sicherheit überhaupt nix gegen einzuwenden. ;) Und wenn
zusätzlich eine Micky Maus-Tasse abgebildet wäre, würde Disney vermutlich
auch nichts dagegen unternehmen wollen, weil ja nicht das Produkt Maus,
sondern das Produkt Maustasse (was ja lizensiert wurde) beworben wird.

Tschö [TM],
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]