8-Bit-Nirvana Startseite  
?CPU MELTDOWN ERROR IN 19330
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

""Umstieg" Atari STs GfA-Basic nach ???" von Jürgen Meyer
(25.10.2000, 00:36)

(Dieser Artikel wurde 897 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Antworten: Re: OT Basic Versionen (Martin Klarzynski)
Re: "Umstieg" Atari STs GfA-Basic nach ??? (Eddie)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Moin!

Mal eine bescheidene Frage. Ich denke, es gibt hier viele, viele Mitleser, die genau wie ich Anfang der 80er Jahre angefangen haben, erst 8-Bit Rechner in BASIC und Assembler zu quälen, nach dem 6502, Z80 & Co. nicht mehr ganz up-to-date waren, sind sie auf einen Atari ST (oder Amiga oder...) umgestiegen. Ich habe auf dem XL sehr, sehr viel programmiert, auf dem ST noch ne Ecke mehr. Und seit dem ich "notgedrungen" seit 1995 auf einem Windoze-PC rumarbeite, habe ich außer ein paar Batch-Dateien keine Zeile Code mehr erzeugt. Ich bezeichne mich auch wirklich nicht als guten Programmierer, sondern einer von denen, die zu Zeiten, wo "Doku" ein Fremdwort war, sich den ganzen Kram angelernt und mehr oder weniger "for personal use" benutzt haben.

Aus dieser Zeit habe ich Unmengen an Sourcen z.B. im oben erwähntem GfA-Basic, die häufig keine grafischen Dinge verwenden (also KEIN GEM etc.). Ich suche für einige dieser Programme eine einfache Portierungsmöglichkeit zum Windoze-PC. Gibt es ein "Basic"-artiges Etwas, mit dem sich - sagen wir im vertretbarem Rahmen - Sourcen vom alten Atari ST übernehmen lassen? Das ich keine "One-Klick" DAU-User Lösung finde, ist mir klar. Es geht auch mehr um das Prinzip, was z.B. GfA-Basic bot (keine Zeilennummern, echte lokale Variablen, Funktionen mit Rückgabewerten, echte Rekursion etc.)

Für jeden Fetzen Info bin ich dankbar.

Gruß, Jürgen


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]