8-Bit-Nirvana Startseite  
?IDIOT IN FRONT OF COMPUTER ERROR IN 14420
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: "Umstieg" Atari STs GfA-Basic nach ???" von Eddie
(26.10.2000, 08:38)

(Dieser Artikel wurde 869 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: "Umstieg" Atari STs GfA-Basic nach ??? (Jürgen Meyer)
Antworten: Re: "Umstieg" Atari STs GfA-Basic nach ??? (Jürgen Meyer)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

> Moin!

Ich habe Ende der 80iger mal etwas sehr ähnliches gestrickt. Realer Atari 800 (finde ich kultiger als XL, ausserdem hatte ich als pickelgesichtiger 16-Jähriger so Einen) per MAX232 an der Sellerie vom PC. 4 Diskettenlaufwerke simuliert und die Möglichkeit z.B. bei ´Anklick´ von COM EXE BIN auf PC-Platten-Seite einen Kopiervorgang auf eine virtuelle Diskette zu starten. Plattenplatz war damals ja noch eher teuer. Die erste Version lief unter DOS und unter C und Assembler (für die Checksummenberechnung). Mitte der 90iger habe ich das ganze nach VB portiert. Und da läuft es heute noch prima. Es gibt ein pipieinfach anzusteuerndes Control für die serielle Kommunikation und ein heutiger PC kann die Checksummen über Shift-Befehle auch ohne Assembler berechnen. Ich denke mit VB kommst Du da am schnellsten ans Ziel, denn FOR-NEXT and stuff für die Sektorenschiebereien gibts dort schliesslich auch noch. Du musst dann halt nur Deine GEM-Aufrufe durch VB-Ereignisse ersetzen.

hope that helps,
Eddie


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]