8-Bit-Nirvana Startseite  
?CPU MELTDOWN ERROR IN 57030
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: 1541 Directory [Track 18 D64-Image]" von Sascha Hoogen
(13.11.2000, 19:59)

(Dieser Artikel wurde 873 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: 1541 Directory [Track 18 D64-Image] (Rüdiger Gerdes)
Antworten: Nachtrag 18/0 (Sascha Hoogen)
Re: 1541 Directory [Track 18 D64-Image] (Rüdiger Gerdes)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Rüdiger Gerdes schrieb am 13.11.2000, 00:16:

> Lt. meiner Floppyliteratur befindet sich ab Spur 18, Sektor 0, also in
> der BAM, von Byte 4 - 143 ein Bitmuster, welches Rückschlüße auf die
> belegten Blöcke der Diskette ziehen läßt.

Ganz genau ist Spur 18, Sektor 0 so aufgebaut:

Bytes 0, 1: Spur und Sektor des ersten Directoryblocks (18, 1)
Byte 2: "A" für 1541-Format (durch Änderung läßt sich die Disk prima schützen)
Byte 3: Null (lt. Data Beckers Floppybuch für "zukünftige Nutzung")
Bytes 4-143: Von Rüdiger genannte Bitmap

Bei letzterem wäre noch zu erwähnen, daß das jeweils erste Byte die
Anzahl der freien Blöcke einer Spur angibt, die folgenden drei die
eigentliche Bitmap enthalten. Ein gesetztes Bit steht dabei für einen
freien Block, nicht gesetzt bedeutet belegt:

Byte x*4: Freie Blöcke der Spur x
Byte x*4+1: Bitmap für die Sektoren 0 bis 7
Byte x*4+2: Bitmap für die Sektoren 8 bis 15
Byte x*4+3: Bitmap für die Sektoren 16 bis 23

x kann entsprechend der vom DOS benutzten Spuren irgendwas von 1 bis 35
sein, das sind also die Bytes 4 bis 143. Herrlich, wenn eine Rechnung
glatt aufgeht. :)))

> Bei 35 Spuren (*4) werden 140
> Byte belegt, paßt also. Wenn also ab Byte 72 Werte erscheinen, so wird
> auf Spur 17 die Ursache liegen (72-4=68, 68/4=17).

Gut gerechnet. :)

> Die Blockverkettung der Directoryspuren hängt in einer Logik, es wird
> beginnend ab Spur 18, Sektor 1 immer um 3 Sektoren aufwärts gesprungen.
> Es geht immer normalerweise in der Sektorenreihenfolge 1, 4, 7, 10, 13,
> 16, 2, 5, 8, 11, 14, 17, 3, 6, 9, 12, 15, 18, und damit hätten wir alle
> 18 Directorysektoren beisammen.

Der Grund für diese Sprünge dürfte ein von Commodore als optimal angenommener
Interleave sein. Da mag ich mich aber auch irren und die Entwickler waren
einfach nur zugekifft, kann man nur noch schwer sagen. ;)

> In der Praxis kann man natürlich auch
> die Blockverkettung, auch die des Directory, modifizieren, wie man will,
> man kann auch das Directory anschließend auf eine andere Spur/Sektor
> umleiten, um beispielsweise noch mehr Directoryeinträge zu ermöglichen.

Oder um z.B. einen geeigneteren Interleave, z.B. für Speeder, zu erzeugen.

Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]