8-Bit-Nirvana Startseite  
?DISK TOO BLANK ERROR IN 8240
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Spielemarkt und Gruppengedöns" von Sascha Hoogen
(19.1.2001, 17:58)

(Dieser Artikel wurde 997 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Spielwitz auf Dreamcast (Andre)
Antworten: Was für´n Döner? (Andre)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Andre schrieb am 19.1.2001, 09:53:

> > Es war alles schonmal da.
>
> Das stimmt nicht. Schau Dir mal die ganzen Dreamcast-Spiele an. Da gibt es
> jede Menge von neuen Ideen (Ecco, Crazy Taxi, Samba de Amigo, Sega Bass
> Fishing usw.).

Nur neu hinzugefügte Ideen zu alten Spielprinzipien oder wirklich neue Konzepte?

> Die ganzen Aufwärmgeschichten passieren nur für den Massenmarkt, weil sehr
> viele Leute gar nicht vom ´altbewährten´ abrücken wollen (was ihnen natürlich
> vorher eingetrichtert wird), oder nicht in der Lage sind.

Ich will ja nicht wieder auf Deinem und G-Punkts Ideal rumreiten, aber
normalerweise zielen alle kommerziellen Spieleentwicklungen auf den
Massenmarkt ab, egal ob die nun von Atari oder Sega kamen. Es schafft nur
eben nicht jeder, dafür sollte man ihn dann aber nicht als Underdog oder
so einstufen, sondern einfach nur als Verlierer. ;))

> Die Aufwärmgeschichten gab es früher genauso, nur das vergißt man immer
> allzuleicht. Ich möchte nicht wissen, wieviele Pac-Man clones es gibt
> (Pac Man, Pac Man jr., Ms. Pac Man, Ghost Hunter ...).

Klar, daß eine Idee totgeritten wird, wenn man mit den Klonen noch Geld
scheffeln kann, das war natürlich auch schon immer so. Ich meinte eher,
daß es früher wenigstens ab und zu neue Spielkonzepte gab, die aktuellen
Sachen sehen für mich alle gleich aus.

> Das war früher genauso: Ich sage nur C64. Den haben die meisten Leute nur
> gekauft, weil ihn jeder gekauft hat. Das soll jetzt nicht unbedingt eine
> Abwertung sein, aber das ist das beste Beispiel von Gruppenzwängen.

Ich versuche, diesen Teil mal sachlich abzuhandeln (bei dem Thema schwierig ;)):
Gruppenzwang trifft imho nicht zu, weil man früher nicht unbedingt einen
Computer haben mußte, um cool oder sonstwas zu sein - die coolen Jungs waren
eher die mit Mofa. ;))

Gruppenvorteile waren beim C64 aber mit Sicherheit spätestens ab 84 gegenüber
anderen Computern gegeben, eben weil der Rechner schon recht weit verbreitet
war und man daher -ähem- relativ günstig ;) an Software kommen konnte.

Bei mir stand die Entscheidung auch an, ob ich mir einen C64 oder einen
CPC (der gerade neu herausgekommen war) anschaffen sollte. Ich habe mich
dann für den Brotkasten entschieden, weil er

a.) günstiger war (die Floppy kam erst später, Monitor brauchte ich nicht);
b.) mir durch eifriges Studium von Handbüchern und Zeitschriften schon sehr
vertraut war und ich ihn deswegen problemlos programmieren konnte;
c.) o.g. Gruppenvorteile anbot, die der CPC so noch nicht hatte.

Ein Atari kam für mich nicht in Frage, obwohl der in meinem Umfeld auch
Vorteile in Hinblick auf RaSicherheitskopien gehabt hätte (damals gab´s
in meiner Klasse nämlich 2 Atarianer mit Kontakten, aber nur einen C64-Besitzer,
der seine Kopien zudem auch noch teuer kaufen mußte).

Es gab vor allem zwei Gründe, die für mich gegen Atari sprachen: Keiner der
beiden Atarianer hat selbst programmiert, daher konnten sie mir die Programmierung
auch nicht zeigen. Eigene Experimente mit einem Atari 400 waren nicht so pralle,
vor allem, da ich schon den C64 gewohnt war und den Speicherplatz, die Tastatur
und die Fehlermeldungen des 400 unlustig fand. Die Spiele fand ich im direkten
Vergleich auch nicht besser, eher im Gegenteil.

Der allerwichtigste Grund gegen Atari war allerdings, daß meine Eltern schon von
Atari gehört und sie als Spielefirma eingestuft hatten. Es war schon schwer genug,
denen einen C64 als "Arbeitsrechner" unterzujubeln, bei einem Atari hätte ich das
niemals nicht geschafft. ;)

Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]