8-Bit-Nirvana Startseite  
?FATAL 6502 BURNOUT ERROR IN 47720
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Lagerung eurer alten Computer" von Joachim Schwanter
(3.10.2001, 20:31)

(Dieser Artikel wurde 1116 mal seit dem 16.10.2001, 22:56 aufgerufen)

Bezugsnachricht: Lagerung eurer alten Computer (Klaus Seiner)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Klaus Seiner schrieb am 3.10.2001, 14:01:

> SO - da ja viele von uns recht fleissige Sammler sind hab ich mal eine Frage zu Lagerung von dem Zeug. Wie und wo genau lagert ihr eure Computer?? - Vor allem die teuren Teile (Prototypen etc.) - Ist es eine gute Lösung Schaumstoffeinlagen nach Mass für einen Computer anzufertigen damit er in einer netten Kiste schön verpackt ist?

Hallo Klaus !

Das mit dem Lagern ist ja immer so eine Sache - der verfügbare Platz ist
immer umgekehrt proportional zu der Anzahl vorhandener oder noch zu
"ersammelnder" Rechner...

Da es unmöglich ist (zumindest bei mir) ca. 15 versch. Computer irgendwo
aufzubauen, hab ich einen Kompromiß geschlossen: 4 Rechner sind ständig
aufgebaut, die übrigen wechseln im Rotationsprinzip (ca. alle 3 Monate) mal
durch. Die aufgebauten Rechner befinden sich in einem normal temperierten
und beleuchteten Wohnraum. Sie sind möglichst weit vom Fenster entfernt bzw.
werden bei Nichtgebrauch abgedeckt, um den gefürchteten Gelbstich zu
verhindern. Das im Computerzimmer Rauchverbot herrscht und Essen & Trinken
möglichst weit weg davon gehalten wird, ist selbstverständlich. Gelbstich
durch Nikotin ist normalerweise entfernbar; die Schäden durch
Sonneneinstrahlung allerdings nicht !

Die nicht aufgebauten Rechner befinden sich in stabilen geräumigen Kartons
und werden ebenfalls in Wohnung bzw. Keller gelagert.
Es ist übrigens nicht verkehrt, die Kartons detailliert zu beschriften. Man
muß dann nicht alles auspacken, wenn man nur überprüfen will, ob man z. B.
ein bestimmtes Modell, Gehäusefarbe etc. schon hat. Profis machen mit einer
Digi-Kamera Fotos ihrer Schätze und pappen so ein Bild auf den Karton. Bei
mir sieht das z. B. so aus: Commodore 64 I - Gehäuse hellbeige - Tastatur
beige - Power-LED grün - 220 Volt Backstein-Netzteil. Das sind alle
wichtigen Infos in Kürze und man behält immer den Überblick.

Im Prinzip kann man sagen, wo der Mensch sich wohlfühlt, lagert auch der Computer richtig.
Abgesehen natürlich von der Sonne und beschränkt auf geschlossene Räume :-)

Ich hoffe, Dir mit diesen Infos weitergeholfen zu haben.


Mfg joachim


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]