8-Bit-Nirvana Startseite  
?MEMORY REFUSES POKING ERROR IN 11300
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Provision und Cookies" von Ullrich von Bassewitz
(26.10.2001, 11:09)

(Dieser Artikel wurde 1193 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Provision und Cookies (Sascha Hoogen)
Antworten: Naja... (Andre)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Sascha Hoogen schrieb am 26.10.2001, 00:18:
> Sagen wir´s mal so: Die, die das Porto bereits im Preis drinhaben, sind
> mir natürlich sehr sympathisch. :) Andererseits würde ich das aber nie
> verlangen, weil das Zahlen des Portos für den Käufer normalerweise
> selbstverständlich ist, auch z.B. wenn man was über den Versandhandel oder
> hier im Flohmarkt kauft.

Na gut, aber was ist mit denen, die pauschal DM 5.00 Versandkosten verlangen, um eine Videokassette oder ein Buch zu versenden? Wo im Prinzip klar ist, dass die Versandkosten über die reinen Portokosten rausgehen?

Auch hier lässt sich das begründen: Wenn jemand viel verschickt und wenig kauft, dann muss er definitiv Verpackungsmaterial einkaufen. Und wenn man im Versandhandel was kauft, dann sind die Versandkosten oft auch höher als die reinen Portkosten, weil eben noch Arbeit nebenbei anfällt. Ausserdem gibt es auch bei Ebay kommerzielle Verkäufer, bei denen für´s Verpacken bezahlte Arbeitszeit anfällt.

Sind überhöhte Versandkosten deshalb ok?

Oder wie ist es mit den Leuten, die sich Arbeit sparen, indem sie einfach "Nur an Selbstabholer" drunterschreiben. Gerade bei grossen Sachen ist man oft eine halbe Stunde beschäftigt, etwas wirklich gut zu verpacken. Sind die Leute, die nur an Selbstabholer verkaufen deshalb üble Schmarotzer und Drückeberger?

Was ich mit all dem sagen will: Meiner Meinung nach ist das alles Vereinbarungssache. Wichtig ist, dass dem Käufer die Bedingungen, unter denen er kauft, vorher klar gemacht werden, dann kann er sich überlegen, ob er bietet, oder irgendwelche Zusatzkosten einfach in das Gebot reinrechnet. Letzten Endes tust Du das ja auch, wenn Du weisst, dass keine Versandkosten anfallen (oder zumindest ich tue das): Ich korrigiere mein Maximalgebot dann eben um diesen Betrag nach oben. Nicht anders ist es mit den Ebay-Gebühren. Wenn ich hundert Mark biete und Ebay-Gebühren anfallen, dann ziehe ich eben 5 Mark ab. Wo genau ist das Problem?

> Die Provision geht aber, auch laut eBay-AGB, eindeutig zu Lasten des Verkäufers.
> Wenn der die Provision dann auf den Käufer abwälzt, finde ich das eben nicht
> in Ordnung.

Die AGB beschreiben in dem Fall die Bedingungen die dem Vertrag zwischen Ebay und dem Verkäufer zugrundeliegen. Es ist eine politische Entscheidung von Ebay, bieten und kaufen, was Ebay selber angeht, kostenlos zu machen. Aber genauso wie Ebay solche Bedingungen festsetzt, kann der Verkäufer das in seinem Vertragsverhältnis mit dem Käufer auch tun.

Wenn Du im Versandhandel zwei Festplatten kaufst, dann ist es dem Händler wurscht, ob Du Deinem Freund, für den Du die eine Festplatte mitgekauft hast, Portobeteiligung, Aufwandsentschädigung oder was auch immer abknöpfst. Der Verkauf an Dich, und Dein "Vertrag" mit Deinem Mitbesteller sind zwei verschiedene Dinge.

> Die Cookies bei eBay stören mich eigentlich nicht so sehr, da ich sie nicht
> speichern muß. Und temporäre Cookies sind doch ok, oder? Hier bekommst Du
> sogar permanente Cookies serviert...

Die Cookies bei Ebay stören mich insofern, weil sie ausschliesslich dem User-Tracking dienen, d.h. um mein Verhalten bei Ebay zu analysieren. Sie sind rein technisch nicht notwendig, alle Ebay-Seiten haben vorher ohne Cookies funktioniert und funktionieren auch weiterhin ohne Cookies - wenn man mal die Anmeldung hinter sich hat, bei denen das Zulassen von Cookies erzwungen wird. Ausserdem lassen sich Cookies bei Ebay nicht selektiv unterdrücken, weil sie alle von "ebay.de" kommen, und der Inhalt der Cookies ist undurchschaubar.

Insofern sind Cookies bei Ebay ein sehr ungleiches Geschäft: Nur Ebay hat Vorteile davon, ich nicht. Das ist bei zock was anderes, hier habe auch ich eindeutig Vorteile von Cookies und ausserdem kann ich wenn ich will auch darauf verzichten. Der Vergleich zwischen Cookies auf zock und denen auf Ebay hinkt deshalb auf mehreren Ebenen (gottseidank :-)

Gruss


    Uz




CONT 1:
Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]