8-Bit-Nirvana Startseite  
?OUT OF USEFUL DATA ERROR IN 17610
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: C64 Spiele am PC" von Ullrich von Bassewitz
(22.5.2003, 12:07)

(Dieser Artikel wurde 1391 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: C64 Spiele am PC (-mc)
Antworten: Re: C64 Spiele am PC (-mc)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]


-mc schrieb am 21.5.2003, 22:45:
> Für Deine Belange empfiehlt sich eher die Anschaffung eines günstigen 1541-Laufwerks (bei Ebay, dem vielgeschmähten, oder dem Flohmarkt Deiner Wahl, oder dem Flohmarkt hier auf Zock.com, oder oder...) sowie des StarCommanders von http://sta.c64.org (das Programm ist kostenlos, aber Du brauchst noch ein Verbindungskabel- dieses kannst Du dort bestellen oder selbst löten)

Je nach Anwendung und Betrübssüstem kann cbm4linux eine deutlich bessere Lösung sein (braucht ein gleiches/ähnliches Kabel). cbm4linux ist ein Kernel-Treiber für Linux, der das serielle Bus-Protokoll spricht. Wenn man den lädt, dann lässt sich serielle CBM Peripherie von beliebigen Benutzerprogramme aus ansprechen. Das Problem am StarCommander ist, dass man

1. DOS braucht, und

2. nichts automatisieren kann.

Insbesondere 2. ist ziemlich nervig, wenn man mehrere Floppies kopieren möchte, weil man sich für jedes einzelne Mal durch alle Menüs durchhangelt und einem das Benutzer-Interface ziemlich schnell zum Hals raushängt. Ich habe die Blast-Collection (>300 Disks) mit SC auf Floppies kopiert und weiss wovon ich rede:-)

Wenn man selber Software entwickelt, dann ist cbm4linux sogar noch genialer, weil man das Kopieren auf Disk mit in ein Makefile einbinden kann. "make disk" compiliert dann die Anwendung und kopiert sie fix und fertig auf Diskette - ein Komfort, der mit SC nicht möglich ist.

> Und dann kann es auch schon losgehen- falls Dir die diversen Kopierschutzverfahren keinen Strich durch die Rechnung machen. Angeblich sollen sich ja ein paar ganz wenige ´sicherheitskopierte´ Spiele als .d64-Diskettenimages im Netz finden. Das halte ich aber persönlich für ein übles Gerücht- das wäre nämlich erstens verboten und zweitens überhaupt ´PfuiPfuiPfui´!

Und drittens sind die Spiele neuerdings sowieso erst ab 18. D.h. wer auf die Idee käme, seine Kinder und deren Kumpels mit einem solcherart "besorgten" PacMan zu beglücken wird vom Gesetz so behandelt, als ob er ihnen harte Pornos vorgeführt hätte. Also Finger weg von den alten Spielen! Man kann nicht genug vor diesem jugendgefährdenden Schund warnen!

Gruss


    Uz





Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]