8-Bit-Nirvana Startseite  
?INTERPRETER SUICIDE ERROR IN 16990
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Fragen zum Commodore B500" von Ullrich von Bassewitz
(24.5.2003, 21:19)

(Dieser Artikel wurde 1256 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Fragen zum Commodore B500 (Hunt3r)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hunt3r schrieb am 23.5.2003, 21:12:
> Wurde der zeitgleich mit dem P500 entwickelt (aka Business und Private) und ist nach dem ende des P500 in einen 610-er übergegangen?

Der B500 ist der CBM600. Es ist lediglich eine andere Bezeichnung. Vor einiger Zeit gab es dazu eine Diskussion auf der CBM Hackers Mailing Liste mit eben diesem Ergebnis. Hier ist ein Auszug aus einer recht bezeichnenden Mail von Bo Zimmermann:

>The B500 is identical to either the CBM 610/B128 or the CBM 620/B256
depending on how much memory it has in it. I am almost 100% certain of this. I´ve received boxed CBM-II systems with CBM B128 or CBM B256 or other model numbers marked on the box, while "B500" was the model number on the silver sticker...
>
> There has been speculation regarding "B500" being part of an early model numbering scheme that was abandoned by the marketers for the one we are more familiar with.

Davon abgesehen sind u.a. die Teilenummern für das Mainboard identisch.

> Gibts den auch mit 256KB bei uns?.

Es gibt entgegen meiner ursprünglichen Annahme "echte" CBM 620. Diese sind aber sehr selten und mir ist kein europäisches Exemplar bekannt. Ob es CBM620 mit B500 Label gibt weiss ich nicht.

> Ist das Teil eigentlich selten?

Wenn ein B500 Label hinten drauf ist, dann ist zumindest das Label selten:-)

> Was zum Teufek sind die Commodore 500,505 und 510-er die auf den alten 610-er Schachteln auch noch als Produkte abgebildet sind? (wurden die jemals produziert?)

Das ist ein ähnliches Verwirrspiel. Der P500 und der Commodore 500 sind identisch. Ich weiss von mehreren P500, aber von keinem einzigen CBM 500 (mit entsprechendem Label). Vermutlich war P500 die alte Bezeichnung (entsprechend B500), weil der P500 aber viel früher eingestampt wurde als der CBM600 (aka B500) kann es gut sein, dass nie Maschinen mit diesem Label produziert wurden.

Gruss


    Uz





Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]