8-Bit-Nirvana Startseite  
?OUT OF ERROR MESSAGES ERROR IN 56640
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Problem mit Monitor 1084S" von -mc
(10.11.2003, 19:03)

(Dieser Artikel wurde 1741 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Problem mit Monitor 1084S (Oliver W. Leibenguth)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo Oliver,

> > Schalter dauerhaft auf "on" legen
>
> Davon würde ich abraten.

Ist letztlich wurscht- die mir bekannten 1084 schalten auch bloß die Netzleitung. Denkbar wäre allenfalls, daß der sich anbahnende Defekt erst den Schalter gekillt hat, bevor der Monitor ausgefallen ist.

Was das Überbrücken angeht:

a) genügend starkes Kabel verwenden (Querschnitt mindestends der des Netzkabels)

b) Leiterbahnen vom Anschluß des Netzkabels bis zum Schalter verfolgen- das sollte 1:1 an zwei der Schalterpole gehen, eventuell mit einer Sicherung in einer Leitung. Die beiden anderen Kontakte des Schalters sind dann die Ausgänge- und Schalter schalten immer ´gerade´ und nie ´über Kreuz´ (was letztlich aber auch egal wäre)

Fachmännisch entlädt man Kondensatoren übrigens mit einem Lastwiederstand- Werte und Wattzahl in gängigen Reparatur-FAQ´s nachzugoogeln. Hilfsweise lassen sich Netzteil-Kondensatoren auch durch Einschalten mit gezogenem Netzstecker entladen. Bevor ich mich da allerdings auf irgendetwas verlasse, hätte ich dann doch gern einen Schaltplan...

Max


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]