8-Bit-Nirvana Startseite  
?ROM OVERWRITTEN ERROR IN 12700
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: CBM 8296D" von Max
(19.1.2004, 01:39)

(Dieser Artikel wurde 1524 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: CBM 8296D (Uwe)
Antworten: Re: CBM 8296D (Uwe)
Re: CBM 8296D (Nicolas Welte)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo Uwe,

> Gibt es eine Möglichkeit vom Pc (eingebautes 5 1/4 Pc-Diskettenlaufwerk und Commodere 1541 II mit X1541 kabel)Dateien auf eine vom CBM 8296 formatierte Diskette zu copieren.

Wenn Du einen 8296-D meinst: Nada :-(

Das fängt schonmal damit an, daß die ´großen´ CBM-Floppys (8050, 8250, die 8250lp im 8296D) 100 Spuren pro Zoll schreiben und der Rest der Welt nur 96. Das gibt zumindest auf den inneren Spuren Datensalat. (100-TPI-Laufwerke gibt es zwar auch mit der PC-typischen Schnittstelle, aber die sind so selten, daß Du die Lösung getrost vergessen kannst)

Dann das leidige Problem des Aufzeichnungsformates. Wenn Du keinen Spezialcontroller hast (gibt es überhaupt andere als den Catweazle?), geht gar nichts. Auch die jüngst entwickelte Lösung, die C64-Disketten mit dem normalen Controller lesen kann, kann keine solchen schreiben. Da müssen wir wohl nochmal zehn Jahre warten, bis die Rechner schnell genug sind, die Floppy-Schnittstelle direkt bit für bit anzusprechen.

Wenn ich mal ganz keck davon ausgehe, daß Du den 8296 in die Nähe Deines PCs stellen kannst, schau mal auf http://www.funet.fi/[...]/index.html nach. Insbesondere unter c2n232 (die dortige cbmlink-Software arbeitet auch mit simplen Userport-nach-Centronics-Kabeln; das C2N232-Interface ist zugegebenermaßen eleganter...)

Weitere Lösungen für das Problem, je nach vorhandenem Gerätepark:

- eine 8250 an eine IEEE 488 PC-Steckkarte hängen (was mit der eingebauten 8250 nicht gehen wird, da CBM´s IEEE-Bus nur einen Master verträgt).
- die Daten auf PC-Seite ins .wav-Format wandeln, diese .wav-Datei auf Kassette aufnehmen, diese in eine echte Datasette legen und am CBM auf Disk kopieren
- richtig extravagant: via Xx1541-Kabel auf 1541-Disk kopieren, diese am CBM mittels 4040 lesen.
- irgendwer hat sicher mal einen Adapter gebaut, um eine 1541 an den CBM zu hängen...

Max


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]