8-Bit-Nirvana Startseite  
?OUT OF MOTIVATION ERROR IN 40110
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Urheberrecht" von Sascha Hoogen
(24.2.2004, 09:03)

(Dieser Artikel wurde 1768 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Urheberrecht (Guenther)
Antworten: Verhältnis (Guenther)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Guenther schrieb am 23.2.2004, 22:50:

> > Das, was ein Foto erst zum "Kunstwerk" macht, ist die Ablichtung durch
> > den Fotografen, nicht der dargestellte Gegenstand an sich.
>
> Ok, ist wohl Ansichtssache.

Nicht wirklich, siehe dazu die Antwort von Max.

> Ich weiss was Trafficdiebstahl ist. Deswegen ist doch das Kopieren des
> Bildes auf die eigene Page sogar noch freundlicher, da dann dessen Traffic
> verwendet wird.

Du bringst ein Beispiel für einen noch dreisteren Diebstahl und rechtfertigst
damit den "freundlicheren"?

"Herr Richter, was ist so schlimm daran, daß mein Mandant Geld gestohlen hat?
Immerhin hätte er ja auch Gewalt einsetzen und Geiseln nehmen können!" ;)

> > > Ich frage auch nicht immer den Autor eines Fachbuches, bevor ich mir zwei
> > > Kapitel daraus kopiere!
> >
> > Und dann nimmst Du diese Kapitel und veröffentlichst sie ohne Genehmigung
> > oder zumindest Quellenangabe in Deinem eigenen Buch?
>
> Nein, auf meiner Homepage! :-) Ok, geb zu das war ein schlechtes Beispiel.

Ganz im Gegenteil, das ist ein sehr gutes Beispiel. Warum hättest Du bei
einem gedruckten Buch Skrupel, bei Webseiten aber nicht? Der Fall ist genau
gleich, nur die Form der Publikation unterscheidet sich.

> > Der Wert des Gegenstands bestimmt normalerweise das Strafmaß, nicht
> > die (Un-)Rechtmäßigkeit. Diebstahl bleibt Diebstahl.
>
> Ich hasse Prinzipenreiter! Wenn meine Nachbarskinder ungefragt Äpfel von
> unserm Baum "klauen" geht mir das sonstwo vorbei. Würden sie aber mein
> Fahrrad stehlen, würde ich sie schon zur Rede stellen.

Kinder sind ohnehin nicht strafmündig, insofern ist das Beispiel völlig
daneben. Was wäre, wenn Dir Deine erwachsenen Nachbarn in den Garten
steigen und Deine Apfelbäume plündern?

> Du weisst doch oft garnicht, ob die Bilder auf Seite A nicht eigentlich
> auch von Seite B ausgeliehen sind.

Normalerweise wird sowas aber in Quellenangaben vermerkt.

> > "Die einzig ohne ausdrückliche Zustimmung erlaubte Nutzung besteht in der
> > rein privaten, nicht-öffentlichen und nicht-kommerziellen Verwertung."
> >
> > Dabei habe ich mir was gedacht.
>
> Das glaube ich dir, aber wo steckt das Argument? DU unterscheidest eine
> private und öffentlich Nutzung, andere nicht. Was willst du damit sagen?

Du hast doch geschrieben: "Ich nehm´ die Abbildung des 8296 dann mal ungefragt
als Desktophintergrund auf meinem Arbeitsplatzrechner. ;-)"
Ich wollte Dir damit eigentlich nur sagen, daß Du das sogar darfst. :)

> > Kannst Du evtl. auch nachvollziehen, daß einem irgendwann der Kragen platzt,
> > wenn man sieht, daß sich ständig wer bedient? Ich schon.
>
> Ständig? Ich dachte Hunter habe zwei Bildchen geklaut?

Diesmal zwei Bildchen. Ausgehend davon, was mir schon alles geklaut wurde
(u.a. die komplette Website), nehme ich einfach mal an, daß es bei Sothius
weder das erste noch das letzte Mal war.

Abgesehen davon will ich Hunter ja gar nicht kreuzigen, es ging mir nur
generell um die Selbstbedienungsmentalität einiger, nicht um diesen
speziellen Fall.


Tschö,
Sascha


CONT 3: CONT 2: CONT 1:
Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]