8-Bit-Nirvana Startseite  
?WAITING FOR RETIREMENT ERROR IN 24290
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: LGP-21" von Max
(12.7.2004, 03:49)

(Dieser Artikel wurde 1847 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: LGP-21 (Valerie Wicke)
Antworten: Re: LGP-21 (alex)
Re: LGP-21 (Valerie Wicke)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo Valerie,

> Ich suche Infos und Hilfen zur LGP-21.

Das Wichtigste hast Du, denke ich, schon gefunden, vor allem eine Quelle für die Schaltpläne. Ich gebe gerne zu, daß man sich in die alten Schaltpläne erst einlesen muß- was sicher leichter wäre, wenn man das komplette Manual hätte... die haben ja häufig wirklich bei nahezu null Vorkenntnissen angefangen. Wenn ich gerde die hundert-und-x-te Standard-Mikroprozessorschaltung vor mir habe, belustigt mich das manchmal. Aber wenn man zum ersten Mal mit der jeweiligen Technik zu tun hat...

(um mal ein wenig 8-bittig zu werden: Das Service Manual zum TRS-80 ist eine wahre Fundgrube der Reparaturtechniken und -strategien für alles zwischen grob geschätzt 1975 und 1985)

> Es ist ein Transitor basierender (460 Transistoren) Rechner - 90 Pound schwer - von 1963, der zur Datenein- und Ausgabe mit Lochstreifen arbeitet.

Was Dich vielleicht auch interessieren könnte: Das Vorgängermodell, die LGP 30. Grob gesagt der gleiche Rechner in Röhrentechnologie. Das Computermuseum der uni Stuttgart hat noch eine betriebsfähig! http://www.informatik.uni-stuttgart.de/[...]/LGP-30.html (ich weiß nur nicht, inwieweit die ´lochstreifenkompatibel´ sind...)

Und natürlich das Nachfolgemodell, das uns die Geschichte vom ´Real Programmer named Mel´ gebracht hat.

> ich würde den Rechner gerne wieder betriebsbereit machen.

Auch wenn ich wohl nichts dazu beitragen kann, wünsche ich Dir viel Erfolg bei dem Unterfangen. Unmöglich sollte es nicht sein, wenngleich möglicherweise recht arbeitsaufwendig.

> Vielleicht erkennt ja jemand den Rechner und hat auch noch so einen im Keller stehen :-))

...und ich schließe mich mit der Suche nach einer ER-56 und Material dazu an ;-)) (alternativ dürfte es auch eine Signetics TWIN sein, die wiederum in das 8-Bit-Forum passen müßte, womit wir wieder on-topic wären...)

Max


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]