8-Bit-Nirvana Startseite  
?FED UP WITH BASIC ERROR IN 30280
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Commodore PET 2001" von Pentagon
(11.10.2004, 23:24)

(Dieser Artikel wurde 2335 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Commodore PET 2001 (Vincent)
Antworten: Re: Commodore PET 2001 (Max)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]


> Heißt das, bei einem PET, der immer ohne größere Pausen benutzt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit von Elko-Defekten geringer?

Lieber Vincent,

genauso sieht es aus. Ich habe Dir das ja auch schonmal persönlich per Email alles erklärt, aber offenbar wolltest Du doch lieber nochmal die Meinung anderer Leute hören. Nun siehst Du, dass es sich mit meinen Aussagen deckt.

Ich biete Dir aber folgendes an. Ich habe bereits mit sehr viel Liebe einen Pet-2001 restauriert. Dieses ist als Fotostory im Forum-64 auch sehr schön dokumentiert. Wenn Du einen Pet-2001 aufgetrieben hast, oder ich einen für Dich gefunden habe, dann werde ich Dir das Netzteil einmalig gegen Materialaufwand generalüberholen. (Trafo entrosten, Elko Austauschen, Netzfilter einbauen, Schrumpfschlauch, VDE Norm herstellen). Das Gerät ist dann immernoch Original. Und wenn du mal bei X1541 freundlich anfragst, dann wirst dort auch noch wertvolle Tipps und Tricks erhalten und auch die schon oben genannte Platine für kleines Geld erwerben können. Diese habe ich ja auch im Einsatz um die unersetzlichen MOS Chips zu schonen. Es gibt weder Ram Bausteine dieses Typs zu kaufen noch die anderen Chips. Die Elkos trocknen nunmal nach 27 Jahren einfach aus und das Netzteils des PET-2001 ist sowieso ein "Wunderwerk" der Technik. Billiger und störanfälliger konnte man es kaum herstellen. Die Spannungsregler sind vorher am Limit gelaufen und nun ist alles okay. Die werden noch nichtmal mehr warm. Ferner kann ich Dir auch eine Spülung Deiner Hauptplatine anbieten. Danach ist die Korrosion verschwunden und die Platine sieht aus wie gestern produziert. Ich habe eine Spezialmethode, die mit chemischen Wirkstoffen die Platine wieder in diesen Zustand bringt.

Gruss
Pentagon (Tom)



Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]