8-Bit-Nirvana Startseite  
?GRAPHICS TOO COLOURFUL ERROR IN 43490
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Neues Buch: Schöpfer neuer Welten" von Harry Hoggett
(29.4.2005, 13:51)

(Dieser Artikel wurde 1329 mal aufgerufen)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo zusammen,

es gibt wieder ein neues Buch mit Interviews und Berichten aus der Happy Computer. Vielleicht ist das für euch interessant. Erhältlich beim Verlag (www.skriptorium-vd.de), Amazon (www.amazon.de), Libri (www.libri.de) und in jeder Buchhandlung. Hier die Verlagsangaben:

Horchler, Harald (Hrsg.): Schöpfer neuer Welten. Arbeit, Visionen und Projekte der Macher legendärer Computerspielklassiker
Mit 86 Fotos und Abbildungen
17 x 22 cm
184 Seiten
Skriptorium-Verlag, Morschen 2005
ISBN 3-938199-02-4
19,80 EUR (D); 20,40 EUR (A); 30,30 SFR (CH)

Sie ist Ihnen allen noch wohl bekannt: die Happy Computer, eine der bekanntesten Computerzeitschriften der 1980er-Jahre.
Die Happy Computer erschien ab Herbst 1983 zunächst unter dem Namen Hobby Computer und brachte von Beginn an Spieletests. Im Lauf des Jahres 1984 kamen unter der Rubrik Hallo Freaks auch Spieletipps hinzu.
Unvergessen sind die Namen der meisten damaligen Redakteure: Anatol Locker, Boris Schneider und vor allem Heinrich Lenhardt, die nicht nur fachlich kompetent waren, sondern auch unterhaltsam geschrieben haben.
Neben Spieletests und Messeberichten führten sie auch eine Reihe von Interviews mit damals sehr bekannten Leuten: Inhabern von Spielefirmen, Programmierern, Spieleentwicklern, Grafikern und Komponisten.
All diese Insider wurden über ihre Visionen, ihre Einschätzung der Computer- und Computerspielentwicklung und ihre zukünftigen Projekte befragt. Und nicht zuletzt gaben sie Auskunft über ihre Arbeitsweise, ihre Probleme und erzählten eine Menge Anekdoten.
Die hochinteressanten Interviews und Berichte sind heute nirgendwo mehr greifbar, und wer hat schon alle Ausgaben der Happy Computer zu Hause? Aus diesem Grund wurden im vorliegenden Buch die Berichte und Interviews noch einmal zusammengestellt.
Abgerundet wird das Buch durch Berichte über den Atari ST und den Commodore Amiga, den damaligen Wundermaschinen für den Heim- und Spielebereich.

Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]