8-Bit-Nirvana Startseite  
?FATAL 6502 BURNOUT ERROR IN 38180
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: MOS 6569R5 wird zu warm?" von Ralph Salm
(12.1.2006, 10:40)

(Dieser Artikel wurde 2436 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: MOS 6569R5 wird zu warm? (Michael)
Antworten: Re: MOS 6569R5 wird zu warm? (Michael)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

> tom schrieb am 10.1.2006, 14:44:
> > Nach wenigen Minuten wird auf dem ASSY 250466 der 6569R5 sehr warm.

Daß der Videochip wärmer bzw. heiß wird, ist eigentlich nicht verwunderlich, schließlich hat er ja gut zu tun. Deshalb ist er auch im Normalfall schön zur Wärmeableitung per Mittelzunge und Wärmeleitpaste mit dem umgebenden Abschirmgehäuseblech verbunden - wenn auf das nicht (wie in einigen Revisionen) verzichtet wurde.

Rein von der Wärmeentwicklung kann man bei SID, VIC und PLA kaum was über deren Funktionsfähigkeit sagen. Commodore hat grundsätzlich auf eine effiziente Wärmeableitung beim C64 verzichtet, und die genannten Chips verbraten einiges an Energie in Form von Abwärme. Letztlich hilft wirklich am ehesten das Austauschen der einzelnen Bauteile Schritt für Schritt mit denen aus einem funktionierenden Gerät. Und an eine Ausschlachtplatine mit bekanntem Fehler zu kommen, ist nicht wirklich schwierig...

>Michael schrieb am 11.1.2006, 12:44:
> Bei der 1986er Platine kannst Du zu 99% von einem defekten RAM
> ausgehen. Die hat doch die beiden 4bit-RAMs ?

Die 1986er Platine dürfte die große aus dem C64-I sein. Die hatte i.a. noch 8 Ramchips vom Typ 4164, während die redesignte kleinere Platine aus dem C64c nur noch 2 Chips vom Typ 41464 hatte.

> Ist reiner Erfahrungswert. Ich musste meistens ein RAM auf diesen
> Platinen tauschen. Die findet man oft auf alten EGA/VGA-Karten.

Aus meiner Erfahrung (ca. 20-30 Geräte, inkl. einigen SX64) ist ein defekter RAMchip bestenfalls an Position 2 der Defektliste. Erster Kandidat ist immer die PLA, die dank großer Hitzeentwicklung und völlig fehlender Kühlung für ca. 60% aller Defekte verantwortlich ist. Das Teil ist nur recht schwer zu beschaffen und aufgrund der Fehlerhäufigkeit auch leider auf den meisten Ausschlachtplatinen hinüber. Allerdings gibt´s auch ein Projekt, das die PLA durch ein passend großes EProm ersetzt - scheint auch zu funktionieren.

Die RAMs sind (immer aus meiner Reparaturerfahrung) mit etwa 25% an Fehlern und Ausfällen beteiligt - die lassen sich auch meist einfacher diagnostizieren, da der C64 dann oft mit Speicherfehlermeldung startet. Die restlichen 15% verteilen sich dann auf verschiedene Ursachen, von defekten CPUs, CIAs, SIDs, VICs über Logikchips (74LS..) bis hin zu Spannungswandlern und Sicherungen ;-).

Ciao, Ralph.
http://www.homecomputermuseum.de


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]