8-Bit-Nirvana Startseite  
?OUT OF USEFUL DATA ERROR IN 51180
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: CBM 4032 - Befehlsverweigerung" von Rescator
(22.11.2006, 12:54)

(Dieser Artikel wurde 2311 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: CBM 4032 - Befehlsverweigerung (Nicolas Welte)
Antworten: Re: CBM 4032 - Befehlsverweigerung (Karlheinz Krause)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo zusammen!

Vielen Dank erstmal für die konstruktiven Beiträge von Nicolas, Karlheinz und Martin.
Ich habe mir derweil diverse ICs besorgt. Unter anderem auch den von Nicolas vorgeschlagenen 74LS244. Leider hast dieser Tausch nicht das Problem beseitigt.
Kalte Lötstellen gibt es definitiv nicht, ich hatte ja vorab alles nachgelötet.

Vieleicht hilft euch bei eurer Fehleranalyse nochmal der Hinweis auf das bei meinem ersten Beitrag unter 2. benannte Phänomen. Die falschen Zeichen entstehen IMMER erst, sobald ich die 26. Zeile erreiche. Dann jedoch werden nicht nur die neuen Eingaben, sondern auch die bereits dargestellten Zeichen falsch dargestellt.

@Nicolas:
Welche Schaltungsbereiche sind denn für Befehlsauswertung (Tastatureingaben -> Bildschirmspeicher -> Auslesen) zuständig.? Denn eine Fehlermeldung bekomme ich sofort und bei jeder Eingabe.

@All:
Hat jemand vielleicht so etwas wie ein Blockschaltbild oder ein Funktionsdiagramms des PETs? Dies würde mir vielleicht die Fehlersuche erleichtern.

Ich bleibe dran,
Rescator


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]