8-Bit-Nirvana Startseite  
?WRONG ADDRESS RETURN TO SENDER ERROR IN 24720
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Gegenmaßnahmen" von Sascha Hoogen
(15.3.2007, 20:13)

(Dieser Artikel wurde 2305 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Gegenmaßnahmen (Boris Jakubaschk)
Antworten: Re: Gegenmaßnahmen (C64doc)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Boris Jakubaschk schrieb am 15.3.2007, 16:35:

> > Javascript geht grundsätzlich nicht, eben weil dadurch Besucher von
> > vornherein ausgesperrt würden.
>
> Wobei das (zumindest bei meinen Seiten) fast niemanden betrifft.
> Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Wie gesagt, da bin ich eigen, Javascript wird nicht für wesentliche
Funktionen eingesetzt.

> Mein Verfahren ist für den normalen Besucher unsichtbar und hat bislang
> automatisierten Spam zu 100% verhindert. Ich bin zufrieden...

Meine aktuelle Lösung unterdrückt den Spam (zumindest bisher) auch zu
100%, das ist allerdings nichts für die Ewigkeit. Ich habe heute mal
ein wenig experimentiert, die Burschen sind zumindest nicht blöd.

Ändert man das Kommando zum Speichern einer Nachricht, passen sie sich an
(es wird also vor dem Absenden die Seite geladen und analysiert).

Ändert man die Reihenfolge der Knöpfe oder fügt eine Spamfalle ein, passen
sie sich an (bzw. benutzen vermutlich über Brute Force alle).

Außerdem wechseln ständig die IP- und Mail-Adressen, so dass man sie darüber
auch nicht eindeutig identifizieren kann. Die einzige Lösung, die wirklich
zuverlässig funktioniert, ist das Filtern über den Inhalt, den können sie
halt nicht nach Belieben ändern. Aber auch da wird variiert, so dass ich
wohl oder übel immer nachziehen muss, wenn was Neues kommt. Hmpf.

Momentan ist der Knopf für das sofortige Speichern eines Beitrags
entfernt, Ihr müsst also erst die Vorschau anzeigen lassen und dann
nochmal klicken. Das hält die Spammer aktuell auch fern, wird aber
vermutlich in Kürze auch bei denen angepasst sein. Naja, mal gucken, bis
zum Wochenende mache ich das Spielchen noch mit, dann muss eine endgültige
Lösung her.

> Die Spammer machen sich nicht den Aufwand, eine Seite aufwendig zu
> analysieren.

Wie gesagt, diese hier tuns, zumindest was die Submit-Knöpfe angeht, da
erfolgt die Anpassung sofort.

> Es gibt ja genügend andere, bei denen es ohne Aufwand geht. Von daher
> wird Dein Verfahren wohl funktionieren.

Ich hoffe es. :) Eine kleine Menge an Spam kann ich ja durchaus auch
noch von Hand entsorgen, nur das aktuelle Bombardement muss aufhören.

> Im Fall des Heise-Forum sah das Urteil so aus, dass ein rechtswidriger
> Beitrag gar nicht erst hätte erscheinen dürfen. Das bedeutet im Grunde
> eine Verpflichtung zur Vorabprüfung aller Beiträge durch den
> Forenbetrieber.

Was ja wohl kaum möglich sein durfte. Heise hat doch Revision eingelegt?

> Hätte dieses Urteil Bestand, könnten sich zwei Ganoven und ein
> Rechtsanwalt zu einem lukrativen Bündnis zusammenschließen:

Also drei Ganoven. :)


Tschö,
Sascha


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]