8-Bit-Nirvana Startseite  
?INTERPRETER ON STRIKE ERROR IN 36300
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: 8-Bit Computer Test in Stiftung Warentest 10/1984" von SchwindS
(9.10.2007, 09:58)

(Dieser Artikel wurde 2138 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: 8-Bit Computer Test in Stiftung Warentest 10/1984 (SchwindS)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Sehr lustig finde ich den ersten Satz im Test:

"Kleine Densportaufgabe: Man braucht es nicht und trotzdem wird es wie verrückt gekauft. Was ist das? Ganz einfach: ein Heimcomputer." ;-)

Ob der Author dies heute immer noch so sehen würde???

Witziger Weise passt der Satz aus heutiger Sicht wieder. Nämlich zum Sammelverhalten von 8 Bit Computern!!

Umgehauen hat mich auch der Hinweis, daß ein professionelles System wie der Apple IIe mit einem Diskettenlaufwerk und Monitor einen Kaufpreis von 4500 DM hatte.

Der C64 wird mit einem mittleren Preis von 698 DM angegeben. Ich hatte mir damals einige Monate vor dem Test in Stiftung Warentest ein Vorführmodell für 600 DM + Datasette für 130 DM gekauft. Etwa 3 Jahre später kam noch ein 1541 Flopplaufwerk für 600 DM und ein MPS801 Drucker für 400 DM dazu.
Als ich 1990 auf den Amiga 500 umgestiegen bin konnte ich alles zusammen für 500 DM verkaufen. Heute bereue ich diesen Verkauf nachhaltig!! :-(

Dafür macht mir mein Apple I Clon und mein Apple IIe heute umso mehr freude! :-)
Gruß SchwindS


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]