8-Bit-Nirvana Startseite  
?PROGRAM CODE TOO TRIVIAL ERROR IN 26460
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: RGB-Anschluß an Commodore 1084S über Scart nutzen?" von Max
(2.12.2007, 22:30)

(Dieser Artikel wurde 2203 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: RGB-Anschluß an Commodore 1084S über Scart nutzen? (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Sascha Hoogen schrieb am 8.11.2007, 20:44:

> Alex N. schrieb am 8.11.2007, 19:20:
>
> > Nein ich habe leider keine Scartbuchse dran ...
>
> Schade, denn dann täte es ein konfektioniertes (voll beschaltetes)
> SCART-Kabel.

Bei meinem 1084 (stereo-Version von Philips) habe ich eine Scart-Buchse nachgerüstet; wenn ich mich recht entsinne war nur eine einzelne Drahtbrücke zusätzlich einzulöten. Aber letztlich ist das auch nur ein Adapter auf die 6polige DIN-Buchse ;-)

> > R,G,B sind mir auch schon bei Scart klar. Mir fehlen nur die Pins für
> > H+V-Sync und welche der vielen vorhandenen Masse-Pin der Masse für den
> > Monitor entsprechen.
>
> Bei SCART ist wohl kein separates Sync-Signal vorgesehen, das wirst Du
> dir vom FBAS holen müssen.

Bei meinem 1084 werden die beiden Signale eh direkt über zwei Widerstände zusammengekoppelt. Man kann also direkt das composite-sync nehmen, das bei RGB-SCART statt FBAS auf dem video-out Kontakt liegt.

Wohlgemerkt: wir reden von der 6poligen ANALOG-RGB-Buchse des Monitors! Mit dem digitalen Eingang ist kein Blumenpott zu gewinnen.



Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]