8-Bit-Nirvana Startseite  
?USER/COMPUTER MISMATCH ERROR IN 55310
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Philips Videopac G7000/ Wie bekomme ich das Gerät zu laufen? Problemlösung?!" von Ralph
(10.11.2008, 16:59)

(Dieser Artikel wurde 2690 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Philips Videopac G7000/ Wie bekomme ich das Gerät zu laufen? Problemlösung?! (Max)
Antworten: Re: Philips Videopac G7000/ Wie bekomme ich das Gerät zu laufen? Problemlösung?! (DanVideopacG7000)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo Daniel,

schaut wirklich erstmal nach einem reinen Kontaktproblem im Modulslot aus. Der Zeichenmüll ist nämlich normal bei einem Gerät, in dem grad kein Modul steckt, insbesondere direkt nach dem Einschalten, wenn der Speicher noch nicht initialisiert worden ist.

Die Kontakte setzen im Laufe der Zeit eben eine Patina an bzw. korrodieren auch mal gerne etwas, dadurch kommt dann kein Kontakt zwischen Modul und Konsole zustande. Erste Hilfe ist meistens, wie Max schon sagte, das Reinblasen bzw. Reinhauchen in die Steckkontakte von Modul und Konsole. Du solltest auch ruhig die Module ein paarmal reinstecken und wieder rausziehen, dadurch werden die Kontakte möglicherweise auch wieder blank und leitfähig. Letzteres kannst Du bei eingeschalteter Konsole tun (Ein-/Ausschalter hat die G7000 ja eh nicht), allerdings erreicht die Methode bei ausgeschalteter Konsole den gleichen Effekt... Kontaktspray ist dann die letzte Variante.

Notfalls finde ich garantiert hier auch noch ein lauffähiges Ersatzboard für die Konsole, wenn die beschriebenen Techniken nicht zum Erfolg führen. Und falls Dir das Ganze zuviel Aufwand wird: Ich hab auch noch komplette und funktionsfähige G7000-Konsolen in den Dubletten, ansonsten wär ich natürlich auch ggf. an Modulen interessiert (primär: Nummern >52 von Philips, Imagic-/Parker-Module, "+"-Versionen, große Module (Schach, Basic), usw.). Öha, jetzt hab ich doch wieder fast alles aufgezählt, was es überhaupt gab... ;-)

Aber jetzt erstmal viel Erfolg beim Zum-Laufen-bringen,

ciao, Ralph.
http://www.homecomputermuseum.de


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]