8-Bit-Nirvana Startseite  
?DIVISION TOO COMPLICATED ERROR IN 22370
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Wer ist der Urvater des C64?" von Max
(15.10.2009, 09:15)

(Dieser Artikel wurde 2711 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Wer ist der Urvater des C64? (Sascha Hoogen)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Sascha Hoogen schrieb am 2.10.2009, 20:17:

> Ingo schrieb am 1.10.2009, 08:58:
>
> > > Wer ist eigentlich der wirkliche Urvater des C64?
>
> Der VC20.

Ich würde meinen, der VIC-I (6560/6561) hat wichtige Vorarbeit für den VIC-II geleistet.

> Und der Opa heißt PET. :)

...und Gott schuf das Silizium und die Elektronen, ohne die es keine Microchips gäbe. Wennschon back to the roots, dann richtig ;o)

> > Das ist schwer zu sagen. Chuck Peddle hat die CPU entwickelt, Shiraz
> > Shivji den Computer selbst. Wobei beide das wohl nicht alleine gemacht
> > haben.
>
> Im Zweifelsfall würde ich Shivji sagen, zumindest gilt er wohl für die
> meisten als Vater des C64 und Atari ST.

Da fehlen mir jetzt noch Bill Mensch und Bob Yannes. Und Irving Gould. Und Jack Tramiel, ohne dessen knallharte Preispolitik der US-amerikanische Heimcomputermarkt von den Japanern und allenfalls noch von den Briten dominiert worden wäre.

Wenn ich dagegen so manche halbherzigen Gehversuche deutscher Konzerne betrachte... graus


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]