8-Bit-Nirvana Startseite  
?RAM FILLED WITH CRAP ERROR IN 3760
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"ZX Spectrum 48K - Tastaturproblem" von Robert K.
(19.12.2010, 13:47)

(Dieser Artikel wurde 2408 mal aufgerufen)

Antworten: Re: ZX Spectrum 48K - Tastaturproblem (Andreas)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo Leute,

ich habe mir jetzt bei Sintech neue Tastaturfolien für meine zwei defekten Sinclair-Computer bestellt und diese vorgestern erhalten. Eine für einen ZX 81 - die funktioniert wunderbar, jetzt gehen endlich alle Tasten. Und die zweite für den ZX Spectrum, für den ich ja im vorigen Forumsbeitrag ein Netzteil gesucht habe. Vor dem Einbau der Folie habe ich beim Spectrum den RF-Mod durchgeführt: das hat wunderbar geklappt, das Bild ist jetzt gestochen scharf.

Wie schon erwähnt funktionieren bei dem ZX Spectrum (Version Issue 4A) einige Tasten nicht (3, E, D, X, 8, I, K und M). Da war es natürlich naheliegend anzunehmen, daß das am defekten Tastaturkabel liegen müßte, und entsprechend optimistisch habe ich die neue Tastaturfolie dann eingebaut. Zu meiner großen Überraschung und Enttäuschung hat sich durch die neue Folie NICHTS geändert: die erwähnten Tasten funktionieren genauso wenig wie vorher!

Als "fortgeschrittener Elektronik-Laie" würde ich davon ausgehen, daß es sich um irgendein Verbindungsproblem am Board handeln muß, d.h. irgendeine Leitung dürfte unterbrochen sein. Wenn ein Chip auch nur irgendwie defekt wäre, dann würden wohl nicht nur ein paar Tasten nicht gehen, sondern dann würde vermutlich gar nichts mehr gehen.

Ich hätte eine gelockerte Löststelle an einem der beiden Flachbandkabel-Stecker (KB1 & KB2) vermutet, zumal sich beide Stecker leicht hin & her bewegen lassen, aber auf der Unterseite schaut optisch alles ok aus. Bei KB1 führen alle Pins zu den links angeordneten Widerständen: all diese Verbindungen vom Stecker bis zur rechten Seite des jeweiligen Widerstandes habe ich mit dem Multimeter geprüft, da ist alles in Ordnung (auch bei Pin 3, der ja ein "Hauptverdächtiger" wäre).

Bei KB2 habe ich ehrlich gesagt ein Verständnisproblem: bei 8 Pins hätte ich mir eigentlich 8 Verbindungen erwartet, aber an der Unterseite der Platine gibt es praktisch keine Verbindungen (nur solche zu "leeren Löchern" auf der Platine), und an der Oberseite ist auch nicht viel zu erkennen - höchstens unter dem Stecker könnten evtl. nach links oder rechts führende Leitungen verborgen sein.

Martin hat geschrieben:
> Gucke Dir mal die Tastaturmatrix an. Ich habe das mal unter
> http://gamesdbase.com/MEDIA/system/SinclairZXSpectrum/systemmanual/SinclairZXSpectrum_manual.pdf
> auf Seite 19 gemacht. Dort sieht man, daß die defekten Tasten
> alle in einer Zeile der Matrix liegen. Also würde ich sagen,
> ist entweder die Leitung KB1 Pin3 oder die ULA (IC1) Pin KB2
> defekt. Prüfe das einmal

Wie schon oben geschrieben: KB1 Pin3 wäre ein Kandidat, aber zumindest zwischen Stecker und dem Widerstand ist die Verbindung vorhanden.
Aber welchen Pin von KB2 meinst du genau? Wie gesagt: die Funktionsweise von KB2 verstehe ich irgendwie nicht...

Hat noch jemand eine Idee, wo ich noch nach dem Fehler suchen könnte?

Übrigens, oxidierte Steckerkontakte wären natürlich auch eine Möglichkeit gewesen: optisch war zwar nichts zu erkennen, dennoch habe ich die Kontakte vorsichtig mit einem Schraubenzieher abgeschabt, aber das hat leider nichts gebracht.
..



Danke im Voraus für eure Hilfe,
Robert


Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]