8-Bit-Nirvana Startseite  
?PROGRAM CODE TOO TRIVIAL ERROR IN 45330
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Sharp CE-150" von Martin Schmelzer
(31.10.2011, 09:40)

(Dieser Artikel wurde 2770 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Sharp CE-150 (Martin Schmelzer)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Martin Schmelzer schrieb am 6.4.2006, 15:33:

> Thomas Radtke schrieb am 27.3.2006, 21:38:
>
> > Moin Heiko,
> >
> > wumpus schrieb am 27.3.2006, 20:35:
> >
> > [...] aber sollte der kleine Drucker wirklich soviel Strom ziehen?
> >
> > Meine Theorie dazu kreist um den Solenoid, wie gesagt macht der
Plotter alles bis zu dem Punkt, an dem der Stift rangedrückt werden muß.
Auf dem Akku-Pack stand 350mAh. Ich nehme an, das bezieht sich auf eine
Zelle (wär etwas wenig für alle fünf, oder?). Mal fünf macht 1.75Ah. Vier
Alkalines sollten das eigentlich auch locker packen. Auf der anderen Seite
kann ich meine kleine Kamera nur mit minimal 1.6Ah Akkus betreiben, bei
Batterien zeigt die sofort das Symbol für eine schwache Batterie an
(staun). Ich werde das wohl nie kapieren. Vermutlich beiß ich mal in den
sauren Apfel und bastel mir ein neues Akku-Pack, auch wenn die Kosten
dafür den Plotterwert übersteigen;(.
> >
> > Ich danke dir erstmal für deine Antwort. Vielleicht weißt Du ja auch
noch, ob man die Stifte im CE-150 irgendwie nachfüllen oder durch
konventionelle Stifte ersetzen kann. Metallhülsen kann ich anfertigen, ich
habe aber noch keine Mine mit derat feiner Kugel gefunden.
>
>
> 1. der Platter kann nich ohne Akkus laufen, da der Elektomagnet für die
Stifte einen sehr hohen Stomimpuls benötigt, den Batterien nicht liefern
können. Ich habe einfache NC Akkus genommen und einfach mit Isolierband
gebündelt. Funktionier ohne Probleme
>
> 2. die erste Generation der Stifte hatte noch eine Metallspietze, die
sich mit einer Zange herraus ziehen läst. Diese Stifte kann man Problemlos
nachfüllen. Die Spieze muß halt ab und an in Alkohol gereinigt werden.
>
> Grüße
>
> Martin
>
Da ich schon mehrfach gefragt wurde:
Ich habe handelsübliche Tinte für Füllfederhalter benutzt.

Grüße

Martin



Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]