8-Bit-Nirvana Startseite  
?CPU FEELS BORED ERROR IN 63990
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

8-Bit-Forum

"Re: Floppy 1581" von Eddi
(29.5.2012, 16:04)

(Dieser Artikel wurde 2054 mal aufgerufen)

Bezugsnachricht: Re: Floppy 1581 (Telespielator)
Antworten: Re: Floppy 1581 (Telespielator)

[ Antwort schreiben | Übersicht | Thema ]

Hallo und guten Tag,
ich danke sehr für die Info.
Folgendes habe ich bereits ausprobiert:
-Habe mal ein Geräteanschluss auf 9 geändert... und wollte Verzeichnis mit 8 Laden. Dann kommt in der Tat der Fehler: ? DEVICE NOT PRESENT ERROR
Also erkennt er das Laufwerk...
- Wenn ich was laden will vom Laufwerk, geht nicht mal das "Ladelämpchen" an.. auch nicht mal kurz... Sondern die rote Powerlampe fängt nach ca. 2 Sekunden an zu blinken... und es kommt diese bereits erwähnte Fehlermeldung...
- Wenn ich was Save... dann schreibt er OK READY, aber das Laufwerk hat nichts getan auch das Ladelämpchen ging nicht an...
- Formatiere ich eine Diskette, mit OPEN..... und so weiter... dann kommt nach paar Sekunden auch OK und READY, aber das Laufwerk hat nichts gemacht auch das Ladelämpchen ging nicht an....
- Desweiteren habe ich mal folgendes Programm abgetippt und probiert:
10 OPEN 1,8,15
20 INPUT#1,FF$,FB$,SP$,SE$
30 PRINT FF$,FB$,SP$,SE$
40 CLOSE 1
Wenn ich es starte dann schreibt er mir OK OK OK OK.
Starte ich das Programm aber nachdem ich ein LOAD"$",8 gemacht habe.
Dann schreibt das Programm sowas wie Device is not present. Starte ich das Programm aber sofort nochmal, dann ist wieder OK OK OK OK.
Wenn ich ein 5 1/4 Laufwerk ohne Diskette anspreche, dann rattert es wenigestens mal paar Sekunden und versucht auf die Disk zuzugreifen...dann kommt eine Fehlermeldung... Aber bei dem 1581, auch wenn ich ohne Disk zugreife.. da rattert nichts und die Leselampe geht nicht an. Die Leselampe geht mal an, wenn ich den C64 mal ein und ausschalte... dann gehts für ne Sekunde an...
Also ich verstehe es wirklich nicht, daher hoffe ich auf TIPs von Euch...
Vielen herzlichen Dank im Voraus...





Telespielator schrieb am 29.5.2012, 12:37:

> Habe selber keine 1581, aber der Befehl sollte stimmen.
> Zunächst habe ich gedacht, das Laufwerk könnte auf eine andere GeräteAdresse
> eingestellt sein, aber dann müsste ja ein
> ? DEVICE NOT PRESENT ERROR
> kommen...
> Vielleicht ist der Schreib-Lesekopf verdreckt? Kannst Du das
> Teil (auf eigene Gefahr!) aufschrauben und den SL-Kopf mit einem Wattestäbchen und
> Isopropanol abreiben? Aber vorher alle Kabel abziehen!!!
> Sonst mal versuchen, ohne Disk im Laufwerk eine Formatierung durchzuführen.
> Bei der 1541 hilft das immer, die Mechanik zu justieren. Keine Ahnung, ob das bei der
> 1581 auch geht. Einfach mal testen. Aber ohne Gewähr!
> Nebenbei sei auch darauf hingewiesen, dass die 3,5"-Disks als
> weitaus störanfälliger gelten als die 5,25"... Vielleicht waren einfach Deine Disks falsch
> gelagert und sind nun hinüber?!
>
> Eddi schrieb am 28.5.2012, 23:46:
>
> >
> >
> >
> > Hallo guten Abend, ich habe eine Floppy 1581 ausgepackt und wollte sie mal Testen. Hab
> die an den c64 angeschlossen und eingeschaltet....
> > Anfangs gehen beide lämpchen an... danach bleibt nur die powerleuchte an. ich denke
> mal soweit ok.
> > wenn ich nun eine dd diskette einlege und LOAD"$",8 eingebe.... dann kommt da Error-
> File not found....
> > Kann mir einer sagen was das sein kann ? Habe mehrere Disketten ausprobiert... immer
> das gleiche...
> > Hat dieses Floppy andere Befehle ???
> > Wäre für Hilfe sehr dankbar...
>
>




Lesezeichen für diesen Beitrag: del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon


Antwort schreiben

Hier kannst Du auf die angezeigte Nachricht antworten. Beachte bitte die folgenden Punkte:
  • Dieses Forum befasst sich ausschließlich mit 8-Bit-Computern und Videospielen, Artikel zu anderen Themen sind off-topic und unerwünscht (für Computer mit mehr als 8 Bit gibt es hier aber auch ein eigenes Forum). Wenn der Vorschreiber schon vom Thema abweicht und Du unbedingt antworten möchtest, dann schreibe ihm lieber per e-mail.
  • Schreibe bitte so, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt, auch wenn der Vorschreiber sich bereits im Ton vergriffen haben sollte. Solche Sachen löst man eh besser privat per e-mail.
  • Im Eingabefeld wird der komplette Text zitiert. Kürze die Zitate bitte so weit wie möglich, damit unnötiger Ballast vermieden wird. Hinweise zu richtigem und falschem Quoting findest Du hier: learn.to/quote.
Name:
E-mail:
Betreff:
Antwort:
Klicke bitte das Feld links an, falls Du Antworten auf diese Nachricht auch per E-mail bekommen möchtest.


       

Achtung: "SPAMFALLE" heißt nicht ohne Grund so, keinesfalls benutzen!



Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Newsfeed RSS 2.0 Newsfeed Add to Google Add to MyYahoo Spam Poison
Mozilla Sidebar Opera Sidebar RSS 0.91 Feed RSS 2.0 Feed Add to Google My Yahoo! Spam Poison

[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]